Hier ist, was erforderlich ist, um den Preis von Bitcoin auf 500.000 US-Dollar zu erhöhen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Im vergangenen Jahr haben institutionelle Investitionen nach Ansicht vieler den Preis von Bitcoin dazu gebracht, neue ATHs zu erreichen. Darüber hinaus haben neue Untersuchungen ergeben, dass die Preissteigerungen des Vermögenswerts weniger vom Hype getrieben zu sein scheinen und stattdessen auf der Grundlage von Daten aus dem Jahr 2017 mehr Vertrauen gewonnen haben.

Unter seinen zahlreichen Schlussfolgerungen erklärte ARK Invest in seinem Bericht „Bitcoin: Vorbereitung auf Institutionen“, wie Bitcoin neue ATHs erreichen könnte. Selbst wenn alle S & P 500-Unternehmen 1% ihres Bargeldes für Bitcoin bereitstellen würden, würde sich der Preis des Vermögenswerts um ca. 40.000 USD erhöhen.

Institutionelle Anleger haben Bitcoin in letzter Zeit als Instrument zur Absicherung von Inflationsrisiken und als langfristige Alternative zu Bargeld gesehen. Sogar ARK schätzte, dass der digitale Vermögenswert anscheinend mehr Vertrauen gewinnt und dass bestimmte Unternehmen ihn sogar „als Bargeld in ihren Bilanzen betrachten“.

Darüber hinaus hat CryptoQuant CEO Ki Young Ju spitz bei der Coinbase-Börse einen Abfluss von 15.200 BTC (500 Mio. USD). Er glaubte, dass die Transaktion darauf hindeutete, dass Unternehmen mehr BTC erwerben.

Solche Investoren können auch auf „raffinierte Weise“ auf Bitcoin zugreifen. Ab Oktober letzten Jahres erreichte das Bitcoin Open Interest auch bei CME ein Allzeithoch. Unter Berücksichtigung der täglichen Renditen in allen Anlageklassen in den letzten 10 Jahren schlug ARK ferner vor, dass die Allokation in Bitcoin „zwischen 2,55% bei Minimierung der Volatilität und 6,55% bei Maximierung der Rendite liegen sollte“. Das ARK Invest-Team schrieb weiter:

Basierend auf den simulierten Portfolioallokationen von ARK könnten institutionelle Allokationen zwischen 2,5% und 6,5% den Bitcoin-Preis um 200.000 bis 500.000 USD beeinflussen.

Michael Bucella, kürzlich Komplementär bei der Investmentfirma BlockTower Capital sprach von „Eine große und aufstrebende Gruppe von Institutionen mit„ enormem Kapital “, die sich dieser Krypto neu zuordnen. Er fügte hinzu:

Und wenn Sie an das Angebots-Nachfrage-Modell eines Rohstoffs denken, sinkt die Angebotskurve im Laufe der Zeit auf effektiv Null und die Nachfrage steigt exponentiell an.

Bitcoin hatte jedoch einige ziemlich volatile Wochen mit Preisen, die nicht vollständig von einer bullischen Erzählung bestimmt wurden. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag Bitcoin bei über 35.000 USD und hatte in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von mehr als 3% verzeichnet. Die neue Preisbewegung könnte auf den zusätzlichen Kauf von 295 BTC durch MicroStrategy zurückzuführen sein.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close