Hongkong plant die Erforschung des CBDC für allgemeine Zwecke

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Hongkong wird in einem bevorstehenden Projekt mit dem Tag "Project Aurum" eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) für allgemeine Zwecke untersuchen. Das war offenbart vom stellvertretenden Chef der Hong Kong Monetary Authority (HKMA), Howard Lee.

Projekt Aurum

Lee sagte, dass CBDCs ganz oben auf der Agenda der Zentralbank stehen und glaubt, dass CBDCs potenziell den Wettbewerb und die Innovation im Zahlungssektor fördern würden.

„Das Thema CBDCs, sei es im Großhandel oder für allgemeine Zwecke, stand ganz oben auf der Tagesordnung der Zentralbankgemeinschaft. CBDCs sind nicht nur ein neues und vertrauenswürdiges digitales Zahlungsmittel, sondern können möglicherweise auch den Wettbewerb und die Innovation im Zahlungssektor fördern. “ Sagte Lee.

Das Allzweck-CBDC würde laut Lee über Geschäftsbanken und Zahlungsdienstleister vertrieben. Dies würde es der HKMA ermöglichen, die Vorteile und Herausforderungen verschiedener Verteilungsarchitekturen zu untersuchen.

Das Projekt Aurum würde die Vorteile und Herausforderungen verschiedener Architekturen für die Verteilung eines Allzweck-CBDC untersuchen. Zu den beiden Architekturmodellen des Projekts gehören die Hybrid-CBDC- und die privaten CBDC-gestützten Stablecoin-Modelle.

Ein hybrides CBDC würde es Vermittlern wie Banken ermöglichen, Zahlungen abzuwickeln und gleichzeitig direkte Forderungen an die Zentralbank zu stellen. Eine von CBDC unterstützte stabile Münze würde andererseits die Preisvolatilität minimieren, indem sie an einen stabileren Vermögenswert wie die Fiat-Währung gebunden wäre.

Asien-Länder, die zum CBDC-Berg rasen

Hongkong und Thailand haben ursprünglich im vergangenen Jahr mit der Erforschung grenzüberschreitender CBDC-Zahlungen begonnen. Das Projekt drehte sich zunächst um die beiden Länder, bevor andere Apex-Banken wie China und die Vereinigten Arabischen Emirate an Bord gebracht wurden.

Im vergangenen Monat das Innovationszentrum der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Hongkong und die Zentralbanken angekündigt ihre Zusammenarbeit bei einem „Multiple CBDC Bridge“ -Projekt (m-CBDC Bridge) zur Erforschung der Verwendung der verteilten Hauptbuchtechnologie zur Unterstützung grenzüberschreitender Echtzeit-Zahlungsvorgänge rund um die Uhr.

Das Projekt zielte darauf ab, die Zentralbanken bei grenzüberschreitenden Geldtransfers, internationalen Handelsabwicklungen und Kapitalmarkttransaktionen zu unterstützen. Die Idee ist, regulatorische, Kosten- und Ineffizienzprobleme bei grenzüberschreitenden Geldtransfers zu lindern.

Im Gegensatz zu einigen Ländern, die bei der Entwicklung eines CBDC zögerten, hat Hongkong den Aufbau digitaler Währungen proaktiv vorangetrieben. Andere asiatische Länder treiben die CBDC-Entwicklung voran.

Japan hat kürzlich angekündigt, im Frühjahr mit dem CBDC-Proof-of-Concept für allgemeine Zwecke zu beginnen. Südkorea hat gerade ein Pilotprojekt einer Blockchain-basierten CBDC-Plattform für den Einzelhandel mit dem Konglomerat LG Corp. entwickelt.

China hat auch enorme Fortschritte bei der Entwicklung eines CBDC gemacht. Das Land scheint im Wettlauf um die Schaffung einer digitalen Währung führend in anderen Ländern zu sein. In jüngster Zeit hat China Massenversuche mit seinem digitalen Yuan für den Einzelhandel durch die breite Öffentlichkeit durchgeführt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close