Kleinere Nationen investieren massiv und drücken die Top 20 der Bitcoin-Gewinne

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Laut einer aktuellen Analyse haben Unternehmen allein mit Bitcoin (BTC) 4,1 Milliarden US-Dollar verdient.
  • Bitcoin ist zu einem Hauptgrund für die enormen Gewinne kleiner Nationen geworden.
  • Diese Nationen investieren nach dem aktuellen Einbruch mehr.

Die neuesten Berichte von Datenanalysefirmen für Kryptowährungen zeigen, dass die wachsenden Märkte viel mehr BTC verschlingen, als ihr Gewicht beträgt. Die enorme weltweite Akzeptanz von Bitcoin hat dazu geführt, dass die Investitionsrate ihren Höhepunkt erreicht hat. Darüber hinaus dient der rückläufige Trend als Brennstoff für das Feuer.

Die geografische Studie des Berichts zeigt, dass Bitcoin-Investoren im vergangenen Jahr enorme Renditen erzielt haben, insbesondere in den USA, die an erster Stelle stehen. Die US-BTC-Investoren haben 4,1 Milliarden US-Dollar an Renditen erwirtschaftet, was dem Dreifachen der Renditen chinesischer Investoren entspricht, die weltweit an zweiter Stelle stehen. Daneben hinkten die wirtschaftlich starken Länder wie Großbritannien, Japan und Deutschland kaum hinterher. Diese Nationen investieren einen großen Teil in Krypto im Vergleich zu traditionellen Wirtschaftskennzahlen wie dem Aktienmarkt und dem BIP.

Die Analyse von Bitcoin-Investitionen durch kleinere Nationen

Ein solches überraschendes Land ist Vietnam. Es liegt weltweit auf Platz 53 beim BIP, aber wenn es um BTC-Investitionen und -Gewinne geht, liegt das Land auf Platz 13. Laut den Berichten der Weltbank ist der scharfe Drehpunkt dieses südostasiatischen Landes das Ergebnis einer erstaunlichen Planwirtschaft und der Einführung von Marktreformen. Dadurch ist die Armutsquote des Landes in den letzten 18 Jahren drastisch von 70 % auf 6 % gesunken.

Diese Berichte beleuchten auch die Volkswirtschaften der Türkei, Spaniens und auch der Tschechischen Republik. Die Türkei belegte den 25. Platz, während Spanien und die Tschechische Republik auf den Plätzen 19 und 54 landeten, was erstaunlich ist. Trotzdem kommen diese Nationen definitiv unter die Top 20 der Liste. Dies wird in Bezug auf Bitcoin-Investitionen und auch den Gewinn, den sie daraus erhalten, gemessen.

Diese massive Einführung von Bitcoin in mehreren verschiedenen Ländern ist ein aufregendes und positives Zeichen für den Kryptomarkt. Der aktuelle Abwärtstrend auf dem Markt bringt noch mehr Anleger dazu, den Dip zu kaufen. Der Bericht schließt ab, was viele Krypto-Investoren und -Enthusiasten von Anfang an gesagt haben – Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, geben Investoren einen ungezügelten Zugang, um sich auf leistungsstarke Vermögenswerte und den hohen Zukunftsspielraum zu verlassen. Für die Länder mit strengeren staatlichen Kontrollen der Fiskalpolitik ist es äußerst notwendig, die Notwendigkeit der Dezentralisierung und ihr Potenzial zu erkennen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close