Krypto-Countdown: Bitcoin wird in El Salvador bald gesetzliches Zahlungsmittel inmitten von Gegenreaktionen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


El Salvador setzt seinen Plan durch, Bitcoin (BTC) in sieben Tagen zum gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen, trotz der Gegenreaktion der Gegner des Umzugs.

In Aufnahmen von Sharjah24 News äußern sich Demonstranten, die Kriegsveteranen und Ex-Militärs zu sein scheinen, gegen das neue Gesetz, das von Präsident Nayib Bukele angeführt wird.

Auf den Bannern steht „Veteranen und ehemalige Kombattanten fordern, dass Präsident Bukele die Institution und die Vorteile des Gesetzes respektiert“ und „Die Arbeiterklasse lehnt Kryptowährung ab. Nein zu Bitcoin.“

Andere Zeichen erklärten „Nein zu Bitcoin. Nein zur Geldwäsche.“

Ein Einheimischer Umfrage von der Universidad Francisco Gavidia durchgeführt, deutete darauf hin, dass die Mehrheit der El Salvadorianer der Entscheidung ihres Präsidenten skeptisch gegenübersteht und Kryptowährungen nicht versteht. Auch Rentner und Rentner befürchten, gezwungen zu werden, ihre Renten in BTC zu beziehen.

In einer Ansprache letzte Woche stellte Bukele klar, dass die Verwendung von BTC für die Bürger optional sein wird. Er sagte auch, der Umzug sei teilweise ein Versuch, die Kosten für diejenigen, die Überweisungen senden, niedrig zu halten.

„Die Verwendung von Bitcoin wird optional sein, niemand wird Bitcoin erhalten, wenn er es nicht möchte … Wenn jemand eine Zahlung in Bitcoin erhält, kann er diese automatisch in Dollar erhalten.

Einer der Gründe, warum wir das Bitcoin-Gesetz verabschiedet haben, besteht darin, Menschen zu helfen, die Überweisungen senden.“

Das zentralamerikanische Land akzeptiert Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel inmitten der Kritik internationaler Finanzgremien, einschließlich des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank, hauptsächlich aufgrund der Volatilität der Münze.

Am 7. September wird El Salvador als erstes Land der Welt die Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel einführen.

ich

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass alle Verluste, die Ihnen entstehen, in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Tithi Luadthong

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close