Kurze Geschichte von Bitcoin – Shivani Dwivedi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist ein kryptografisches Geld, eine fortschrittliche Ressource, die als Handelsmethode fungieren soll, bei der die Kryptografie verwendet wird, um die Erstellung und die Führungskräfte zu kontrollieren, und nicht, um von den zuständigen Behörden abhängig zu sein.[1] Der vermeintliche Pseudonym Satoshi Nakamoto koordinierte viele existierende Gedanken aus dem Cypherpunk-Netzwerk, während er Bitcoin herstellte. Im Laufe der Geschichte von Bitcoin hat es eine rasante Entwicklung durchgemacht, die sich zu einem beachtlichen Geld sowohl für als auch ohne Verbindung entwickelte. Ab Mitte der 2010er Jahre begannen einige Unternehmen, Bitcoin ungeachtet der üblichen Geldformen zu tolerieren.

Vorgeschichte

Vor der Einführung von Bitcoin gab es verschiedene computergestützte Geldtransfers, angefangen mit den auf Garanten basierenden Ecash-Konventionen von David Chaum und Stefan Brands.[3][4][5] Adam Back schuf Hashcash, einen Beweis für die Spam-Kontrolle. Die wichtigsten Empfehlungen für die Verbreitung fortgeschrittener, auf Engpässen basierender digitaler Geldformen waren Wei Dais B-Geld[6] und Nick Szabos bisschen Gold.[7][8] Hal Finney erstellte eine wiederverwendbare Arbeitsbestätigung (RPOW – Reusable Confirmation of Work) unter Verwendung von Hash-Code zur Überprüfung des Arbeitsalgorithmus.[9]

In dem Bit-Gold-Vorschlag, der ein marktbasiertes System zur Expansionskontrolle für Sammler vorschlug, untersuchte Nick Szabo ebenfalls einige zusätzliche Perspektiven, einschließlich einer byzantinischen Vereinbarung über ein tolerantes Verständnis, das von Mehrheitslieferungen abhängt, um die angebrachte Überprüfung von Arbeitsarrangements zu speichern und zu verschieben, wogegen sie schutzlos war Sybil greift jedoch an.

Schaffung

Am 18. August 2008 wurde der Flächenname bitcoin.org registriert.[10] Später im selben Jahr, am 31. Oktober, wurde eine Verbindung zu einem von Satoshi Nakamoto erstellten Artikel mit dem Titel Bitcoin: Ein elektronisches Peer-to-Peer-Kassensystem hergestellt[11] wurde auf einer Kryptographie-Mailingliste vorgestellt.[12] Dieses Papier zeigt Punkt-für-Punkt-Strategien für die Nutzung eines gemeinsamen Systems, um das zu produzieren, was als „Rahmen für den elektronischen Austausch ohne Abhängigkeit vom Vertrauen“ dargestellt wurde.[13][14][15] Am 3. Januar 2009 erschien das Bitcoin-Arrangement, bei dem Satoshi Nakamoto das Anfangsquadrat von Bitcoin (Quadrat Nummer 0) abbaute, das mit 50 Bitcoins ausgezeichnet wurde.[13][16] Eingebettet in die Münzbasis dieses Platzes war der Inhalt:

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close