Laut CryptoQuant-CEO ist es an der Zeit, bei Bitcoin All-In zu gehen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ki Young Ju, Geschäftsführer der On-Chain-Insights-Plattform CryptoQuant, sagt, dass es Zeit ist, sich auf Bitcoin einzulassen.

In einem neuen Tweet teilt Ki Young Ju seinen 124.600 Followern mit, dass er der Meinung ist, dass es an der Zeit ist, alle seine Chips in die weltweit größte Kryptowährung zu stecken.

Zur Unterstützung seines bullischen Aufrufs verweist Ki Young Ju auf die Korrelation zwischen dem Bitcoin-Preis und dem Stablecoins-Verhältnis, einer Metrik, die die BTC-Reserven durch alle an den Börsen gespeicherten Stablecoin-Reserven dividiert. Laut dem CryptoQuant-Manager sinkt die Stablecoin-Quote zeigt an dass Bitcoin und der breitere Kryptomarkt sich auf die nächste Etappe vorbereiten könnten.

„Der Kryptomarkt wird in Bezug auf Angebot / Nachfrage immer besser. Relativ viele Stablecoins an allen Börsen dank des Anstiegs des USDC. Die BTC-Bestände nehmen schnell ab. Hier ist das Verhältnis der BTC-Bestände in USD geteilt durch die Stablecoins-Bestände an allen Börsen. "

Quelle: Ki Young Ju / Twitter

Ki Young Ju sagt dass der Stablecoin-Markt Kaufsignale blinkt.

„Für alle Stallmünzen,
Die Anzahl der ausstellenden Ereignisse nimmt zu
Die Anzahl der Einlösungsereignisse nimmt ab

Und die im Umlauf befindlichen Stablecoins erreichten gestern ein Allzeithoch. Weniger Leute zahlen aus, mehr Leute kaufen Stallmünzen über Fiat, um Krypto zu kaufen. Es ist bullisch. "

Quelle: Ki Young Ju / Twitter

Am 17. März, als Bitcoin drohte, 60.000 Dollar zu brechen, schaute Ki Young Ju auf den Stallmünzmarkt und getwittert dass es länger dauern würde, bis BTC eine weitere Rallye starten kann, da es „too viele BTC Bestände in USD im Vergleich zu stabilen Münzbeständen an Spotbörsen. “

Acht Tage nach seinem Tweet fiel BTC laut CoinMarketCap auf ein Tief von 50.858 USD.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei 58.997 USD.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Aleksandra Sova

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close