Market Wrap: Bitcoin nähert sich $ 29K, während Ether Options Trader Long-Shot-Wetten abschließt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um die 28.775 USD gehandelt. Steigerung von 7,3% in den letzten 24 Stunden.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 26.796,90 USD bis 28.969,90 USD (CoinDesk 20)
  • BTC über seinen gleitenden 10-Stunden- und 50-Stunden-Durchschnittswerten, ein bullisches Signal für Markttechniker.

Ein weiterer Tag, ein neues Allzeithoch bei Bitcoin, da die Kryptowährung nach Angaben des CoinDesk 20 den Besitzer wechselte und bis zu 28.969,90 USD betrug.

Der Preis von Bitcoin begann seinen Aufschwung am Dienstag gegen 17:00 UTC (12:00 Uhr ET) und ließ kaum nach. In nur 26 Stunden stieg er von 26.400 USD auf 29.000 USD.

Laut Analyst Alex Krüger haben Maßnahmen auf dem Rentenmarkt zu einem Anstieg der Kryptowährungen geführt. "Die Preise sind in den 48 Stunden vor dem gestrigen Tag gesunken [Tuesday’s] Pumpe “, sagte er zu CoinDesk. Am Montag erzielte die 10-jährige US-Anleihe eine Rendite von 0,950%. Am Mittwochnachmittag waren es 0,926%.

Chris Thomas, Leiter Digital Asset bei Swissquote, bezeichnete die Aktion am Mittwoch als "starken Markt" und sagte, der Bitcoin-Preis werde "durch die Einzelhandelsströme nach oben gedrückt". Wir haben einige gesehen [institutional investors] aber nicht zu viele “, fügte hinzu,„ die meisten sind bis nächsten Montag im Urlaub. “

Bitcoin-Volumen, Dezember 2020.
Quelle: CryptoCompare

Und während Thomas sagte, er habe erwartet, dass der Markt diese Woche seitwärts handeln wird, "deutet die Tatsache, dass er für mich höher gestiegen ist, darauf hin, dass wir einen kurzfristigen Rückzug sehen könnten", sagte er.

Lesen Sie mehr: Bitcoin-Preise im Jahr 2020: Folgendes ist passiert

"Bitcoin erweitert seinen parabolischen Aufwärtstrend, nachdem es zu Beginn der Ferienwoche eine Lücke geschlossen hat", sagte die technische Analystin Katie Stockton, Managing Partner bei Fairlead Strategies. "Die Rallye hat aus überkaufter / überverkaufter Sicht keine neuen Anzeichen von Erschöpfung, und es gibt keinen Widerstand mehr, um Bitcoin zurückzuhalten."

Ähnlich wie Thomas von Swissquote warnt Stockton, dass ein Rückzug möglich ist, und sollte dies passieren, "wird die Lücke vom Montag wahrscheinlich durch eine abrupte Umkehrung geschlossen."

In der Zwischenzeit traf eine Reihe von schlechten Nachrichten XRP, als mehr Börsen ankündigten, den Handel mit Kryptowährung anzuhalten. Die US-Aufsichtsbehörden behaupten, dies sei eine Sicherheit. Genesis, im Besitz der CoinDesk-Muttergesellschaft DCG, gab bekannt, dass der Handel und die Kreditvergabe an XRP eingestellt werden. Kryptowährungsumtausch Binance stellt mit Wirkung zum 13. Januar den XRP-Handel für seine Kunden ein. Der Token war in den 24 Stunden vor der Veröffentlichung um 3,5% gesunken.

Der Händler hat bis September 5.000 US-Dollar für die ETH im Auge

Ether, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, legte am Freitag stark zu und notierte bei rund 750 USD. Dies entspricht einer Steigerung von 3,5% in 24 Stunden ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Trotz eines Mehrjahreshochs war der Handel mit Äther am Mittwoch leichter als der Durchschnitt. An den acht im CoinDesk 20 erfassten Börsen wurde Äther im Wert von nur 618 Mio. USD gehandelt, verglichen mit dem vorherigen 7-Tage-Durchschnitt von 726 Mio. USD.

Äthervolumen, Dezember 2020.
Quelle: CryptoCompare

Mindestens ein Händler hat jedoch in den kommenden Monaten eine erstaunliche Rally im Visier. Auf Deribit, der größten Kryptooptionsbörse, kaufte jemand 153 Kontrakte von September 2021 mit einem Streik von 5.000 USD für eine Prämie von jeweils rund 25 USD. Das bedeutet, dass der Händler ungefähr $ 3.825 gesetzt hat, dass sich der Äther im Laufe der nächsten neun Monate siebenfach erholen wird. Anrufe geben dem Eigentümer das Recht, aber nicht die Verpflichtung, den zugrunde liegenden Vermögenswert (in diesem Fall Äther) zu einem festgelegten Preis an einem festgelegten Datum zu kaufen.

Die Preise müssen nicht annähernd 5.000 USD betragen, damit der Händler einen Gewinn erzielt. Ein bloßer Anstieg der Volatilität oder sogar eine relativ bescheidene Rallye könnte die jetzt geringe Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Optionen im Geld sind, wenn auch um einen sehr kleinen Prozentsatz. Dennoch könnte das gerade genug sein, damit sich die Wette auszahlt. Ab sofort hat es jedoch das gleiche Risikoprofil wie ein Lotterie-Rubbelspiel.

Andere Märkte

Die digitalen Assets des CoinDesk 20 waren am Montag gemischt.

Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Orchidee (OXT) + 2%
  • Bitcoin Cash (BCH) + 2%
  • Litecoin (LTC) + 2%
  • Kettenglied (LINK) -2,2%
  • eos (EOS) – 3%
  • Stern (XLM) – 3%
  • Japan: Nikkei 225: 27.444,17 (-123,98 oder -0,45%)
  • Großbritannien: FTSE 100: 6.555,82 (-46,83 oder -0,71%)
  • USA: S & P 500: 3.732,04 (+5,00 oder + 0,13%)
  • Öl stieg um 0,6%. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 48,29 USD
  • Gold lag im grünen Bereich, stieg um 0,7% und lag zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.896,40 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen fiel am Montag auf 0,926%.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close