Matic Network wird zum Polygon und konzentriert sich auf die Skalierung von Ethereum

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die beliebte Layer-2-Skalierungslösung für die Ethereum-Blockchain, Matic Network, hat ihr Projekt in Polygon umbenannt. Nach der Namensänderung kündigte Polygon auch Pläne an, die Unterstützung für das Ethereum-Netzwerk zu verbessern, um schneller zu skalieren und die wachsenden Transaktionskosten zu senken.

|3d0a7e15f0137ec66ff339cca21c047b|

Bis heute als Matic Network bekannt, dient das Projekt als Open-Source-Skalierungslösung für das Ethereum-Netzwerk, das von zwei der weltweit größten Kryptowährungsbörsen unterstützt wird – Binance und Coinbase.

In einer Pressemitteilung geteilt mit CryptoPotatoDas Team kündigte das Rebranding an, das den Namen in Polygon umwandeln wird. Die Namensänderung "wird mit einer strategischen Verschiebung zusammenfallen, bei der sich Polygon auf die Schaffung eines Mehrkettensystems konzentrieren wird, das Polkadot on Ethereum ähnelt."

Neben den laufenden L2-gesicherten Ketten und eigenständigen Ketten plant die Mehrkettenarchitektur die Einführung verschiedener neuer Lösungen. Dazu gehören optimistische Rollups, die kürzlich von Cartesi, zkRollups und Validium vorgestellt wurden.

Das modulare SDK von Polygon implementiert alle Lösungen, um zusammenzuarbeiten. Dadurch können verschiedene Projekte die Skalierungsoption auswählen, die ihren Anforderungen am besten entspricht, anstatt nur an eine Option gebunden zu sein. Diese Entwicklungen machen Polygon im Wesentlichen zu einem L2-Aggregator.

Einige Mitarbeiter und Entwickler von Ethereum, wie Ryan Adams, Anthony Sassano, Hudson Jameson und John Lilic, werden Polygon als Berater beitreten, um die Schaffung einer "größeren Front gegen Polkadot" sicherzustellen.

Es ist erwähnenswert, dass das Rebranding keine der vorhandenen Matic-Lösungen und -Implementierungen beeinflusst. Matic PoS Chain und Matic Plasma Chains bleiben voll funktionsfähig.

Das MATIC-Token wird auch eine Rolle bei der „Sicherung und Förderung des Ökosystems mit zusätzlichen Funktionen spielen, die dank der neuen Skalierungstechniken und Seitenketten, die integriert werden, eingeführt werden“.

|51a3c12d0af496a496c0de4069d3bb4b|

Das Hauptziel der jüngsten Initiative von Polygon besteht darin, die untypisch hohen Gebühren für die Ethereum-Blockchain zu senken. Wie letzte Woche berichtet, stiegen die durchschnittlichen Transaktionskosten auf ein Allzeithoch von fast 25 US-Dollar.

Obwohl sich das Netzwerk seitdem halbiert hat, stellt es das Netzwerk immer noch vor Herausforderungen für Einzelhandelsnutzer, die versuchen, die anhaltende DeFi-Begeisterung zu nutzen.

Polygons Mission wird es sein, "die Fähigkeiten der Ethereum-Hauptkette zu verbessern, ein Internet der Blockchains zu schaffen, das On-Demand-Skalierung für Kryptoprojekte und Unternehmen ermöglicht" und letztendlich "die Netzwerkgebühren zu senken".

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close