Meghan Markle & Prince Harry haben der Königin schamlos gelogen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Als Prinz Harry und Meghan Markle das letzte Mal nach Großbritannien flogen, ließen sie Baby Archie zu Hause, angeblich aus Angst, während der Coronavirus-Pandemie mit ihm zu reisen.
  • Dennoch stiegen die Sussex Royals kurz vor Schließung der US-kanadischen Grenze in einen Privatjet von Kanada nach Los Angeles.
  • Es scheint sicher genug zu sein, mit Archie von Kanada nach Los Angeles zu fliegen, aber nicht nach Großbritannien.

Ich bin sicher, wir alle erinnern uns an den Aufruhr, als Meghan Markle und ihr Mann, Prinz Harry, zu ihren letzten königlichen Verlobungen nach Großbritannien kamen. Wo war Baby Archie?!?

Berichten zufolge blieb Archie damals in Kanada zurück, weil er befürchtete, während des Ausbruchs des Coronavirus zu reisen.

Quelle: Twitter

Meghan Markle-Fans sagten furchtbar schnell allen, dass es egoistisch sei, zu erwarten, dass Harry und Meghan das Leben des jungen Archie riskieren, damit er seinen Großvater und seine Urgroßeltern sieht.

Dass Prinz Philip bei schrecklicher Gesundheit war und eine letzte Chance wollte, seinen Urenkel zu sehen, war für viele von Markles Fans weder hier noch da.

Zweifellos werden dieselben Leute ihre Melodien geändert haben. Es ist okay, jetzt zu reisen, oder?

Meghan Markle und Prince Harry fliegen während der Coronavirus-Pandemie von Kanada nach Los Angeles

In einem Schritt, der Berichten zufolge Mitglieder der königlichen Familie „verblüfft und entsetzt“ hat, haben Prinz Harry und Meghan Baby Archie mitgenommen und sind von Kanada nach Los Angeles geflogen.

Quelle: Twitter

Der Grund? Meghan und Harry haben ihre zukünftigen Karriereziele über die Sicherheit ihres Sohnes gestellt. Kalifornien ist ein Hotspot für den Ausbruch des Coronavirus.

Quelle: Twitter

Ein königlicher Insider kommentierte The Sun:

Hier ist das neue Team von Hollywood-Agenten, PRs und Geschäftsführern angesiedelt.

Was eigentlich alles sagt.

Dies beweist, dass alles, was Meghan und Harry behaupteten, eine Lüge war

Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir alle anerkennen, dass es beim Bruch mit der königlichen Familie nicht darum ging, sich der Kontrolle durch die Medien zu entziehen. | Quelle: Steve Parsons / Poolfoto via AP

Wahre Fans der königlichen Familie haben dies vor langer Zeit genannt. Viele wurden verspottet für “Verschwörungstheorien “und„ Rassismus “gegenüber Meghan Markle dafür.

Sie haben sich jedoch als richtig erwiesen. Fast alle Behauptungen von Meghan und Harry bis zu diesem Punkt wurden für die Lügen entlarvt, die sie sind.

Das Paar behauptete, sie wollten das Vereinigte Königreich verlassen, um der Medienprüfung zu entkommen, und Harry behauptete:

Jedes Mal, wenn ich eine Kamera sehe, jedes Mal, wenn ich ein Klicken höre, jedes Mal, wenn ich einen Blitz sehe, gehe ich direkt zurück.

Ich frage mich, wie er mit der Medienprüfung in Los Angeles umgehen wird. TMZ, jemand? Wenn überhaupt, haben es die Amerikaner schlimmer als britische Prominente. Es gibt Gesetze für Medien in Europa, die es in den USA nicht gibt.

Quelle: Twitter

Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir alle anerkennen, dass es beim Bruch mit der königlichen Familie nicht darum ging, sich der Kontrolle durch die Medien zu entziehen. Es ging darum, sich von den Regeln zu lösen, die Royals davon abhalten, durch private Unternehmungen Millionen zu verdienen.

Das war die Kraft, die sie dazu brachte, ihre königlichen Pflichten hinter sich zu lassen. Ebenso wie es die treibende Kraft bei der Entscheidung war, die Gesundheit ihres Kindes zu riskieren, um während der Coronavirus-Pandemie zu reisen.

Leider ist Harrys Missachtung seiner Familie für alle sichtbar

Prinz Harrys Vater leidet an Coronavirus und seine Großeltern sind in Haft. Aber der angehende Aufnahmekünstler reist nach Los Angeles, um Meghans Hollywood-Agenten näher zu sein.

Ohne Zweifel werden Meghan Markle-Fans einen Weg finden, die Handlungen ihres Helden zu erklären. Aber diejenigen von uns mit einer rationalen Einstellung können ihr Verhalten so sehen, wie es wirklich ist.

Du wirst mitgenommen, Harry. Und du bist zu dumm, um es zu sehen.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von CCN.com wider.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Josiah Wilmoth.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close