Mehr Korrektur? Der Bitcoin-Index für Angst und Gier zeigt extreme Gier auf dem BTC-Markt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Der Bitcoin-Index für Angst und Gier zeigt, dass der Bitcoin-Markt extrem gierig ist.
  • Der BTC-Preis könnte weitere Korrekturen aufweisen.
  • Einige Bitcoin-Investoren sehen den Rückgang als Kaufgelegenheit.

In den letzten 24 Stunden ist die führende Kryptowährung Bitcoin (BTC) von der Preisspanne von 40.000 USD um mehr als 15 Prozent auf nur noch 33.000 USD gefallen. Trotz des gesunkenen BTC-Preises zeigt der Angst- und Gierindex von Alternative.me, dass sich der Bitcoin-Markt immer noch in einem äußerst gierigen Zustand befindet. Obwohl dies auch bedeuten könnte, dass Bitcoin-Investoren die Kryptowährung optimistischer beurteilen, deutet ein derart gieriger Index darauf hin, dass BTC korrigiert werden muss.

Der Bitcoin-Index für Angst und Gier klickt auf 90

Der Rückgang von Bitcoin auf 33.000 USD wurde von einigen Branchenteilnehmern und Investoren als eine weitere Kaufgelegenheit angesehen. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Kryptowährung leicht auf 34.930 US-Dollar gestiegen, was einer negativen Preisänderung von 13,70 Prozent innerhalb von 24 Stunden entspricht. Unabhängig davon scheinen BTC-Investoren optimistischer zu sein und daran interessiert zu sein, die Krypto zu halten, wie der Bitcoin-Index für Angst und Gier zeigt.

Derzeit klickt der Index auf 90, was für den BTC-Markt einen äußerst gierigen Zustand darstellt. Dies ist jedoch im Vergleich zu den gestern verzeichneten 94 Punkten geringer – wahrscheinlich im Zusammenhang mit dem Preisverfall von Bitcoin in den letzten 24 Stunden. Dem Bitcoin-Index für Angst und Gier nach zu urteilen, wird die Kryptowährung wahrscheinlich korrigiert, was den jüngsten Rückgang um 15 Prozent etwas erklärt.

Bemerkenswerterweise befand sich die führende Kryptowährung in den letzten Monaten in diesem Zustand, erreichte jedoch in diesem Monat das Niveau von 40.000 USD. Es ist also nicht bekannt, ob Bitcoin weiter fallen oder steigen wird, obwohl der Index mehr Gier auf dem Markt zeigt.

Kaufgelegenheit oder Korrekturzeit?

Für viele Menschen ist der jüngste Rückgang des Bitcoin-Preises eine gesunde Bullenkorrektur, die eine Kaufgelegenheit bot.

Einige andere Personen wie Vijay Ayyar, der Beamte der Luno-Börse, sind jedoch der Ansicht, dass dies zu weiteren Korrekturen führen könnte. "Es muss festgestellt werden, ob dies der Beginn einer größeren Korrektur ist, aber wir haben jetzt gesehen, dass diese Parabel gebrochen ist, also könnte es einfach sein", sagte er.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close