Mehr Power für Ethereum im Jahr 2022! ETH-Preis könnte mit 2x Rally über 10.000 $ steigen!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Ethereum-Preis scheint sich auf eine bullische Divergenz vorzubereiten, da er einen kritischen Widerstand von überstieg $3.01k am Freitag. Andere 12% Eine Rallye scheint kurzfristig unmittelbar bevorzustehen, wenn es den Bullen gelingt, nach oben zu brechen $3.3k in den nächsten Tagen.

Trotz der Bärenmarktstimmung in den letzten Monaten hielt sich der Star-Altcoin deutlich darüber $3.000. Wenn neue Entitäten weiterhin vor dem mitmachen Proof-of-Stake Fusion, dann wäre der ETH-Preis möglicherweise höher 2x um im nächsten Superzyklus 10.000 $ zu erreichen.

Ethereum ist ein Standard der Kryptoverse und immer noch unterbewertet!

Trotz aller Widrigkeiten stieg Ethereum vorbei 400 % im Jahr 2021 und 12x in dem Gesamtwert gesperrt (TVL) erreichen 250 Milliarden Dollar. Die Königsmünze hat viel Kritik erhalten PoW Der Konsensmechanismus verbraucht mehr Energie, um Transaktionen zu bestätigen.

In der Folge wird die Plattform wahrscheinlich eine Ethereum-Fusion starten bis zur zweiten Jahreshälfte, die darauf abzielt, die Gasgebühren zu senken. Allerdings, wenn es machen könnte 4x mit langsamer Transaktionsgeschwindigkeit, 2x wäre ein Kinderspiel im Jahr 2022 mit einer Umstellung auf PoS.

Andererseits gab es in den letzten Jahren Diskussionen über ETH-Killer im Krypto-Vers. Aber ist das wirklich möglich? Wahrscheinlich nicht. Es mag einen Bitcoin-Killer geben, aber nichts wie ETH-Killer!

Polygon ist ETH-freundlich, während Solana seine Standards verloren hat!

Fangen wir mit Solana an, die eine enorme Erfahrung gemacht hat 10.000 % Gewinn im Jahr 2021. Bis zum Jahresende verlor es jedoch seine Standards, da es den Netzwerkverkehr nicht bewältigen konnte. Das Netz meldete sich mit DDoS-Angriff zum ersten Mal im September, wo es verloren hat 50% seines Wertes.

Obwohl das Team die Störungen schnell behoben hat, traten sie in den letzten Monaten häufig wieder auf. Daher verdient es nicht den Ruhm von ETH-Killer!

Auf der anderen Seite, Vieleck das der Top-Player bei L2-Lösungen ist ETH-freundlich und kein ETH-Killer. Das Ökosystem lebt davon, die Ethereum-Blockchain zu skalieren. Da es eine der besten ETH-kompatiblen L2-Lösungen auf dem Markt ist, ermöglicht es schnell, sicher, und Kosteneffizient Transaktionen.

Insgesamt gibt es keine soliden Konkurrenten für Ethereum, das über eine außergewöhnliche institutionelle Nachfrage, Akzeptanz, Dapps und Humankapital verfügt. Die Königsmünze war der Grundstein für die Entwicklung anderer Plattformen, die kopieren und neu erstellen.

Daher ist es nicht einfach, die Star-Krypto zu schlagen, stattdessen kann die ETH BTC mit ihren starken Fundamentaldaten im Jahr 2022 überflügeln. Selbst wenn sich der Vermögenswert also um das Zweifache erholt, sieht es für die Krypto immer noch unvernünftig aus.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close