Menschenrechtsstiftung „Bitcoin ist Freiheit“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Alex Gladstein, Chief Strategy Officer der Menschenrechtsstiftungdrückte erneut seine Wertschätzung für Bitcoin aus. Er sprach darüber in einem Video und ein Artikel in der Vernunft.

Gladsteins Theorie ist, dass Bitcoin ist ein mächtiges Mittel zur Stärkung der Menschenrechte. Der Artikel und das Video heben die Hauptmerkmale von Bitcoin hervor: elektronisches Geld, Anti-Zensur, schwer zu beschlagnahmen, grenzenlos, erlaubnislos, pseudo-anonym, programmierbar, Peer-to-Peer. Bitcoin benötigt keine Bankintermediäre und verfügt über ein auf 21 Millionen Einheiten begrenztes Angebot. Trotz der Tatsache, dass große Namen, auch aus der Finanzwelt, Investitionen in Bitcoin angekündigt haben (das letzte ist Tesla gestern) gibt es immer noch viel Skepsis um Bitcoin.

Alles muss mit der Umwelt zusammenhängen, in der man lebt. Alex Gladstein erinnert sich an die Worte des Ökonomen Paul Krugman im Jahr 2017, der argumentierte, dass niemand Bitcoin wirklich verstand, dass es bei wirtschaftlichen Transaktionen nicht hilfreich war und dass es keinen Wert hatte. Aber der Exponent der Human Rights Foundation sagt, es ist einfach, dies zu argumentieren, wenn Sie es sind privilegiert, in einer Demokratie zu leben mit verfassungsrechtlich garantiertem Schutz. Dies ist nicht überall auf der Welt der Fall. Im Gegenteil, laut Gladstein mehr als 4,2 Milliarden Menschen leben unter autoritären Regimen die die Kontrolle über ihr Geld haben.

Es ist kein Zufall, dass in diesen Ländern gegnerische Parteien oft ihre haben Bankkonten eingefroren, die gleichen Konten, auf denen sie möglicherweise Spenden sammeln, die für ihre Kämpfe unerlässlich sind. Gladstein gibt Beispiele dafür, was in passiert China, Hongkong, Russland, Weißrussland und Nigeria. Der jüngste Fall war der Staatsstreich in Myanmar, wo das Militär das Bankensystem und die Geldautomaten offline schaltete.

Bitcoin ist laut Human Rights Foundation eine kostenlose Alternative

Für diese Aktivisten Die Alternative heißt Bitcoin, die im Laufe ihrer Geschichte nie gehackt wurde:

|1f1f8c1690104bab359d03b6e09514ca|

In diesen Regimen, in denen finanzielle und nicht nur demokratische Freiheit Utopie ist, Bitcoin macht einen Unterschied::

|a4b0107b17d91cc946f5414a08ad4fbf|

Er fügt hinzu:

|1ef4c8b359726d8c3bd0a9f178c61007|

Heute ist Bitcoin noch mächtiger, weil sich die verschiedenen Börsen auf der ganzen Welt verbreitet haben, und obwohl dies die Spekulationen verstärkt hat, hat es laut CSO der Human Rights Foundation auch eine andere Aufgabe erfüllt, nämlich die von denen, die von Freiheit träumen, die Hoffnung zurückgeben::

"Vielleicht brauchst du kein Bitcoin. Vielleicht verstehen Sie Bitcoin nicht. Vielleicht erfüllt PayPal, Venmo oder Ihr Bankkonto Ihre Anforderungen.

Aber schreiben Sie Bitcoin nicht einfach als Mittel für Finanzspekulationen ab. Für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ist es eine Flucht vor der Tyrannei – nichts weniger als Freiheitsgeld. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close