Michael Saylor von MicroStrategy spricht Teslas Rolle in Bitcoin an | CryptoGazette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, steht vor Fragen zu seiner Rolle bei Elon Musks Milliarden-Dollar-Wette auf Bitcoin.

Während eines neuen CNBC-Interviews sagte Saylor, dass er nicht preisgeben dürfe, was er über die Entscheidung weiß, die Tesla getroffen hat, um Bitcoin in seine Unternehmenskasse aufzunehmen.

„Es gibt Geschäftsregeln dafür, wie leitende Angestellte der Öffentlichkeit mit der Öffentlichkeit kommunizieren dürfen. Ich bin also eingeschränkt, was ich sagen kann, aber Sie wissen, was wir auf Twitter gesagt haben, und Sie wissen, was ich die ganze Zeit gesagt habe, was eine großartige Idee ist “, sagte er.

Musk schockierte viele Menschen, nachdem er angekündigt hatte, dass der Elektrofahrzeughersteller Tesla BTC im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft habe.

Nur für den Fall, dass Sie sich nicht erinnern, hatten Musk und Saylor im Dezember auf Twitter einen Linientausch über BTC-Transaktionen.

„Wenn Sie Ihren Aktionären einen Gefallen von 100 Milliarden US-Dollar tun möchten, konvertieren Sie die TSLA-Bilanz von USD in #BTC. Andere Firmen auf dem S & P 500 würden Ihrem Beispiel folgen und mit der Zeit würde es zu einer Gunst von 1 Billion US-Dollar werden “, sagte Saylor.

Musk fragte: "Sind so große Transaktionen überhaupt möglich?" worauf Saylor antwortete: „Ja. Ich habe in den letzten Monaten über 1,3 Milliarden US-Dollar in #BTC gekauft und würde gerne mein Spielbuch offline mit Ihnen teilen – von einem Raketenwissenschaftler zum anderen. “

Bekämpfung der Volatilität von Bitcoin

Nun wurde Saylor auch nach der Volatilität von Bitcoin und Krypto gefragt, und hier ist, was er zu sagen hatte.

"Unternehmen, die ihre Dollars in Bitcoin umwandeln, nehmen einen notleidenden Vermögenswert und verwandeln ihn in den Vermögenswert mit der besten Wertentwicklung", sagte er.

Er fuhr fort und wies darauf hin, dass „Bitcoin seit einem Jahrzehnt Jahr für Jahr um etwa 230% aufgewertet wird. Dies ist Teil der digitalen Transformation, bei der ein analoger monetärer Vermögenswert in einen digitalen Vermögenswert umgewandelt wird Auf lange Sicht wird das letztendlich gut für das Geschäft sein… “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close