Microsoft plant nicht, in Bitcoin wie Tesla – Brad Smith – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency und FX News zu investieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Brad Smith, der Präsident von Microsoft, sagte, dass das Unternehmen keine Pläne habe, Tesla-ähnliche Schritte in den Bitcoin-Markt zu unternehmen. Er schloss jedoch nie aus, dass das Unternehmen eines Tages Bitcoin in seine Bilanz aufnehmen könnte.

Microsoft ist das zweitgrößte Unternehmen in den USA. Derzeit gibt es keine kurzfristigen Pläne, Bitcoin in die Bilanz aufzunehmen. Während eines 16. Februar Interview Mit Julia Chatterley von CNN sagte Brad immer noch, dass Microsoft seine Meinung über eine BTC-Investition in der Zukunft noch ändern könnte.

Auf die Frage, ob Microsoft nach Teslas 1,5-Milliarden-Dollar-Investition in BTC Pläne zur Krypto-Diversifizierung diskutiert, sagte Smith, dass ihm solche Diskussionen nicht bekannt seien:

"Ich habe kein neues Gespräch über Bitcoin gehört. Aber lassen Sie mich nur sagen, wenn wir unsere Anlagepolitik für Bitcoin ändern, Julia, werden Sie der Erste oder zumindest der Zweite sein, der davon erfährt. “

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist seit November 2021 gestiegen und hat dabei einige der größten amerikanischen Unternehmen übertroffen. Basierend auf früheren Berichten übertraf Bitcoin die Bewertung von Tesla, die derzeit bei rund 808 Milliarden US-Dollar liegt. Bitcoin stieg an Tesla vorbei, kurz nachdem der Autohersteller seine enorme Bitcoin-Investition angekündigt hatte.

Nach dem historischen Anstieg von Bitcoin über 51.500 USD am 17. Februar liegt die Marktkapitalisierung von BTC zum Zeitpunkt des Schreibens über 940 Mrd. USD. BTC muss seine Marktkapitalisierung verdoppeln, um die Marktbewertung von Microsoft zu erreichen, die sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf rund 1,8 Billionen US-Dollar beläuft.

Marktkapitalisierung von Bitcoin im Vergleich zu großen Unternehmen. Quelle: AssetDash

Daniel Pinto, Co-Präsident von JPMorgan Chase, gab am 12. Februar bekannt, dass seine Firma aufgrund der steigenden Nachfrage künftig in Bitcoin involviert sein wird. In der Vergangenheit sagten JPMorgan-Strategen, dass der Bitcoin-Kauf von Tesla aufgrund der hohen Volatilität von Bitcoin möglicherweise nicht viele andere ähnliche Investitionen katalysiert.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close