MicroStrategy schließt das Angebot von Wandelanleihen im Wert von 650 Mio. USD ab

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BitcoinBusiness

Nick Chong|

Am Montag gab das amerikanische Unternehmen für Unternehmensdienstleistungen MicroStrategy seine Absicht bekannt, 400 Millionen US-Dollar für ein privates Angebot von vorrangigen Wandelanleihen zu beschaffen, deren Erlös möglicherweise für den Kauf von Bitcoin verwendet wird. Während sich viele über den Deal lustig machten, der dem Unternehmen eine Herabstufung der Aktien von der Citibank einbrachte, war die Runde einige Tage später bereits abgeschlossen.

In einer am Freitagmorgen veröffentlichten Pressemitteilung gab MicroStrategy bekannt, dass die am Montag eingeleitete Finanzierungsrunde abgeschlossen wurde. Das Unternehmen sammelte 650 Mio. USD aus dem Verkauf von 0,750% wandelbaren vorrangigen Schuldverschreibungen, die 2025 fällig werden. Die Anleger dieser Runde wurden nicht genannt, obwohl sie als „qualifizierte institutionelle Käufer“ eingestuft wurden.

Der Erlös aus diesem Verkauf könnte für den Kauf von Bitcoin verwendet werden, schrieb MicroStrategy:

"MicroStrategy beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Verkauf der Schuldverschreibungen in Übereinstimmung mit seiner Treasury Reserve Policy in Bitcoin zu investieren, bis der Bedarf an Betriebskapital und andere allgemeine Unternehmenszwecke ermittelt sind."

Nic Carter, Gründungspartner von Castle Island Ventures, hat sich bereits bei Twitter gefragt, warum der Markt nicht auf diese Nachrichten reagiert.

"Mein Punkt ist, dass der Markt logischerweise die Auswirkungen des prognostizierten Kaufs auf den Markt antizipieren sollte (der absolut ungleich Null sein wird), und nicht, dass ich erwarte, dass Saylor den" Marktkauf "auf Coinbase zerschmettert."

Er arbeitet aus dass dies das erste Mal ist, dass ein Bitcoin-Käufer dieser Größe seine zukünftige Absicht bekannt gibt, die Kryptowährung zu kaufen.

Nick ist ein Autor und Analyst, der Bitcoin seit 2013 verfolgt. Wenn er nicht schreibt, arbeitet er am HTC-Bitcoin-Telefon EXODUS.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close