NFT Marketplace Opensea sammelt 100 Millionen US-Dollar – Unternehmen wird zu einem Blockchain-Einhorn – Finanzen Bitcoin News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


|9926605b6cfef8da7cebd9f87cea6f3c|

|41d012681f87e3d69c1f3bffdefd86d5|

Einer der größten Marktplätze für nicht fungible Token (NFT), Opensea, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in einer Finanzierungsrunde der Serie B 100 Millionen US-Dollar aufgebracht hat. Darüber hinaus gab das Projekt auch bekannt, dass es seine Funktionen auf „Cross-Blockchain-Unterstützung“ ausweitet und Opensea wird die Polygon-Blockchain unterstützen. Die von Andreessen Horowitz (a16z) geleitete Finanzierungsrunde bringt Opensea mit einer Bewertung von 1,5 Milliarden US-Dollar nach der Serie B in den Einhorn-Status der Blockchain-Startups.

„Wir bei Opensea glauben, dass sich NFTs zu einer der ersten verbraucherorientierten Killeranwendungen für Blockchains entwickeln“, sagte das Unternehmen während der Finanzierungsankündigung. „NFTs sind ein einfaches Primitiv für digitale Güter (denken Sie an digitale Kunst, Spielgegenstände, Domainnamen und mehr) mit brandneuen Eigenschaften: Sie sind einzigartig, nachweislich knapp, liquide, im Besitz des Benutzers und für mehrere Anwendungen verwendbar“, the Firma hinzugefügt.

An der Serie B von Opensea nahmen neben a16z auch Coatue sowie Investoren wie Michael Ovitz, Kevin Hartz, Dylan Field, Kevin Durant, Ashton Kutcher und Tobi Lutke teil. „NFTs stellen die Bausteine ​​für brandneue Peer-to-Peer-Ökonomien dar, in denen Benutzer mehr Freiheit und Eigentum an ihren Daten haben und Entwickler leistungsstarke, interoperable Anwendungen entwickeln können, um den Benutzern einen echten wirtschaftlichen Mehrwert zu bieten“, betont Opensea die Finanzierungsankündigung.

|8ce32fbadb74bf100890d9d0860937ef|

Laut 30-Tage-Statistiken von Dune Analytics ist das Verkaufsvolumen von Opensea im Juli das höchste aller Zeiten und übertrifft die Rekorddaten des letzten Monats. Im Juli wurde ein Volumen von 174,6 Millionen US-Dollar verzeichnet, aber das tägliche Volumen ist mit 4,4 Millionen US-Dollar niedriger als üblich.

Tägliche Statistiken von Dune Analytics zeigen, dass Opensea in der ersten Maiwoche am 4. Mai 23,1 Millionen US-Dollar verzeichnete. Was die Unterstützung von Polygon Opensea angeht, können Benutzer es heute auf der Matic-Webseite von Opensea testen. „Käufer müssen keine Blockchain-Gebühren mehr zahlen, wenn sie auf Opensea handeln, und Schöpfer können sich zum ersten Mal vollständig in Krypto einarbeiten“, stellte das Unternehmen fest.

Die Serie B von Opensea folgt einer Reihe von NFT-fokussierten Märkten, die Millionen für den Ausbau der NFT-Branche aufbringen konnten. Enjin sammelte 20 Millionen US-Dollar in einem Token-Verkauf für den Efinity NFT-Marktplatz, der die Polkadot-Blockchain unterstützt. Der NFT-Markt Rarible hat kürzlich über 14 Millionen US-Dollar gesammelt und plant, auf der Flow-Blockchain zu starten.

Der von Mark Cuban unterstützte Non-fungible Token (NFT)-Marktplatz Mintable hat in der ersten Juliwoche in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 13 Millionen US-Dollar gesammelt. Investoren und Venture-Capital-Firmen scheinen zu glauben, dass der NFT-Hype noch lange anhalten wird, und die neueste Finanzierung von Opensea zeigt, dass der Trend anhält.

|b2ba72fe6d841cde75a7db93d2dd4b2f|

|c891a797356fc9d739a7091f844945b6|

100 Millionen, A16Z, Andreessen Horowitz, Ashton Kutcher, Coatue, Dune Analytics Stats, Dylan Field, Efinity, Enjin, Kevin Durant, Kevin Hartz, matic, Michael Ovitz, Mintable, nft, NFT Marketplace, NFTs, Non-fungible Token, Opensea , Opensea Serie B, Polygon, Rarible, Tobi Lutke, Einhorn

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Opensea,

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es ist kein direktes Angebot oder Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf oder eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close