Niederländische Regierung umarmt Blockchain im Kampf gegen Pandemie

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein Konsortium niederländischer Unternehmen hat die Initiative „Tech gegen Corona“ ins Leben gerufen. Die teilnehmenden Unternehmen werden der niederländischen Regierung freien Zugang zu innovativen Technologien gewähren, die im Kampf gegen COVID-19 eingesetzt werden können.

Das in den Niederlanden ansässige DLT-Unternehmen (Distributed Ledger Technology), Tymlez, ist eines von mehr als 10 Unternehmen, die der Regierung ihre Dienste und Technologien frei zur Verfügung stellen.

Die Blockchain-Plattform von Tymlez für Transparenz in der medizinischen Lieferkette

Tymlez hat seine Blockchain-Plattform als zugrunde liegende Technologie angeboten, um „das Ökosystem für medizinische Güter über eine Plattform zu modellieren, die Angebot und Nachfrage in Einklang bringt“.

Die Blockchain des Unternehmens wird verwendet, um Transparenz in der gesamten Lieferkette zu gewährleisten und eine räuberische Wertschöpfung wie Preissenkungen inmitten der Coronavirus-Pandemie zu verhindern.

Zu den anderen lokalen Unternehmen, die zur Initiative beitragen, gehören das Cybersicherheitsunternehmen Cybersprint, das Sicherheitsdienste für mehrere Krankenhäuser bereitstellt, das Informationssicherheitsunternehmen Taxion, das Online-Systeme zur Organisation von Freiwilligenarbeitern frei verwaltet, und das IT-Unternehmen Compumatica Verbesserung der Internetverbindungen von Heimarbeitern, die in kritischen Dienstleistungsbranchen tätig sind.

Das niederländische Telekommunikationsunternehmen KPN wird auch mit dem globalen IT-Konglomerat Microsoft zusammenarbeiten, um im Rahmen der Initiative Computersysteme bereitzustellen.

Das Niederländische Rote Kreuz akzeptiert Bitcoin-Spenden

Bitcoin (BTC) wird auch im Kampf gegen COVID-19 in den Niederlanden eingesetzt. Das niederländische Rote Kreuz nimmt Bitcoin-Spenden über seine Website entgegen.

Das italienische Rote Kreuz hat sich auch für Krypto entschieden und fast 20.000 US-Dollar an BTC für den Kauf von medizinischem Zubehör gesammelt, einschließlich eines fortgeschrittenen medizinischen Postens für die Behandlung von Coronavirus-Patienten vor der Triage.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close