On-Chain-Analysten erklären, warum Bitcoin innerhalb von 6 Stunden plötzlich um 16% gefallen ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis für Bitcoin fiel innerhalb von sechs Stunden nach einer explosiven Rally um 16% auf über 34.000 USD. Die Korrektur erfolgte, als der Derivatemarkt extrem überhitzt wurde.

Der Bitcoin-Futures-Markt kann überfüllt sein, wenn der Markt entweder von Leerverkäufern oder Käufern dominiert wird. Wenn einer der beiden den Markt überfordert, tritt die Wahrscheinlichkeit eines kurzen oder langen Squeeze auf. Dies kann in kurzer Zeit zu einem extremen Anstieg der Volatilität führen.

Der Bitcoin-Futures-Markt war extrem überhitzt

Dies geschah am 4. Januar mit Bitcoin. Der Markt wurde von Käufern überfordert, was dazu führte, dass die Finanzierungsrate von Bitcoin-Futures-Kontrakten über 0,2% stieg.

Der Futures-Finanzierungssatz ist ein Mechanismus, der Käufer oder Verkäufer auf der Grundlage des Marktgleichgewichts anregt. Wenn der Markt mehr Käufer hat, müssen Käufer eine Gebühr zahlen, um ihre Position zu behaupten, und umgekehrt.

Ein Short Squeeze bezieht sich auf ein Szenario, in dem Leerverkäufer gezwungen sind, ihre Positionen am Markt zu kaufen. Ein langer Druck ist das Gegenteil, wenn Käufer gezwungen sind, ihre Positionen zu verkaufen.

Am 3. Januar kam es zu einem langen Druck, da der Markt von Käufern dominiert wurde. Bei einem geringfügigen Ausverkauf brach der gesamte Markt innerhalb kurzer Zeit heftig ein.

Ki Young Ju, der CEO von CryptoQuant, sagte unmittelbar nach dem Rückgang, dass die Finanzierungsrate zu hoch sei, was darauf hinweist, dass der Markt überhitzt ist. Er schrieb:

"Ich werde geduldig auf den Moment warten, in dem sich die Finanzierungsrate abkühlt. $ BTC könnte noch weiter steigen, aber es ist zu gefährlich. "

Zuvor erklärte Ki, dass es bei einer Spotmarkt-Rallye wichtig ist, dass die Finanzierungsrate niedrig bleibt. Er sagte::

„In diesem Spot-Driven-Up-Only-Markt könnte eine niedrige Finanzierungsrate ein Kaufsignal sein. Es scheint keine gute Idee zu sein, auf eine Korrektur zu warten, wenn Institute BTC kaufen. “

Scott Melker, ein Kryptowährungshändler, sagte ebenfalls, dass Bitcoin überkauft sei. Das 4-Stunden-Kerzendiagramm zeigte eine überkaufte bärische Divergenz, die historisch zu Korrekturen führte. Er sagte::

„Liniendiagramme können das Rauschen beseitigen. Überkaufte Bärendiv auf der 4-Stunden, klarer Kopf und Schultern. Schon weit hinter seinem Ziel geschossen (Docht nicht im Liniendiagramm dargestellt). Ich möchte, dass RSI endlich die Reise zum Überverkauf macht. Es ist unvermeidlich, jetzt besser als später. "

Was ist kurzfristig zu erwarten?

Bitcoin versucht derzeit, sich zu erholen und bewegt sich über 31.000 US-Dollar. Kurzfristig zeigen Walcluster, dass es für BTC von entscheidender Bedeutung ist, über 28.000 USD zu bleiben, was am 3. Januar getestet wurde.

Walcluster markieren wichtige Unterstützungsniveaus, da sie das Preisniveau sind, bei dem Wale BTC akkumulieren und ihre Bestände danach nicht mehr verschieben.

Bitcoin, derzeit auf Platz 1 nach Marktkapitalisierung, ist rückläufig 4,95% in den letzten 24 Stunden. BTC hat eine Marktkapitalisierung von 580,09 Mrd. USD bei einem 24-Stunden-Volumen von 82,05 Mrd. USD.

Bitcoin-Preistabelle

BTCUSD Chart von TradingView

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close