Planen Sie den Handel mit Monero-Kryptowährung? Hier sind die Grundlagen für den Einstieg

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Eines der Grundprinzipien der Blockchain-Technologie besteht darin, Benutzern unerschütterliche Privatsphäre zu bieten. Bitcoin als erste dezentrale Kryptowährung verließ sich auf diese Prämisse, um sich an ein breiteres Publikum zu vermarkten, das damals eine virtuelle Währung benötigte, die frei von staatlichen Eingriffen ist.

Leider war Bitcoin auf dem Weg dorthin mit zahlreichen Schwachstellen behaftet, darunter Nicht-Skalierbarkeit und veränderbare Blockchain. Alle Transaktionen und Adressen werden in die Blockchain geschrieben, sodass jeder die Punkte leichter verbinden und die privaten Daten der Benutzer anhand ihrer vorhandenen Datensätze enthüllen kann. Einige Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen verwenden bereits Blockchain-Analysen, um Daten auf der Bitcoin-Plattform zu lesen.

Solche Mängel haben dazu geführt, dass Entwickler nach alternativen Blockchain-Technologien mit verbesserter Sicherheit und Geschwindigkeit suchen. Eines dieser Projekte ist Monero, normalerweise vertreten durch XMR-Ticker.

Was ist Monero?

Monero ist ein datenschutzorientiertes Kryptowährungsprojekt, dessen Hauptziel darin besteht, eine bessere Privatsphäre als andere Blockchain-Ökosysteme zu gewährleisten. Die Benutzerinformationen dieser Technologie schützen die Benutzer durch Stealth-Adressen und Ringsignaturen.

Stealth-Adresse bezieht sich auf die Erstellung einer einzelnen Adresse für eine Solo-Transaktion. Es können keine zwei Adressen an eine einzelne Transaktion angeheftet werden. Die erhaltenen Münzen gehen an eine völlig andere Adresse, was den gesamten Prozess für einen externen Beobachter unklar macht.

Die Ringsignatur bezieht sich andererseits auf das Mischen von Kontoschlüsseln mit öffentlichen Schlüsseln, wodurch ein "Ring" mehrerer Unterzeichner erzeugt wird. Dies bedeutet, dass ein Überwachungsagent eine Signatur nicht mit einem bestimmten Konto verknüpfen kann. Im Gegensatz zur Kryptographie (mathematische Methode zur Sicherung von Kryptoprojekten) ist die Ringsignatur kein neues Kind auf dem Block. Seine Prinzipien wurden 2001 in einem Artikel des Weizmann-Instituts und des MIT untersucht und festgehalten.

Kryptographie hat sicherlich die Herzen vieler Entwickler und Blockchain-Fans erobert, aber die Wahrheit ist, dass es immer noch ein aufstrebendes Werkzeug mit einer Handvoll Anwendungen ist. Da Monero die bereits getestete Ringsignaturtechnologie verwendet, hat es sich als legitimes Projekt profiliert, das es wert ist, übernommen zu werden.

Wissenswertes, bevor Sie mit dem Handel mit Monero beginnen

Moneros Markt

Moneros Markt ähnelt dem anderer Kryptowährungen. Wenn Sie es kaufen möchten, sind Kraken, Poloniex und Bitfinex einige der Börsen, die Sie besuchen sollten. Poloniex war die erste, die es übernahm, gefolgt von Bitfinex und zuletzt Kraken.

Diese virtuelle Währung scheint meistens an den Dollar oder an andere Kryptos gebunden zu sein. Einige der verfügbaren Paarungen umfassen XMR / USD, XMR / BTC, XMR / EUR, XMR / XBT und viele mehr. Das Handelsvolumen und die Liquidität dieser Währung weisen sehr gute Statistiken auf.

Eines der guten Dinge an XMR ist, dass jeder entweder als Einzelperson oder durch Beitritt zu einem Mining-Pool am Mining teilnehmen kann. Jeder Computer mit sehr guter Rechenleistung kann Monero-Blöcke mit ein paar Schluckaufen abbauen. Entscheiden Sie sich nicht für ASICS (anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise), die derzeit für das Bitcoin-Mining obligatorisch sind.

Preisvolatilität

Obwohl es sich um ein beeindruckendes Kryptowährungsnetzwerk handelt, ist es in Bezug auf die Volatilität nicht besonders. Praktisch alle Altcoins sind extrem volatil. Dies sollte keinen begeisterten Trader beunruhigen, da dieser Faktor sie in erster Linie rentabel macht – Sie kaufen, wenn die Preise sinken, und verkaufen, wenn sie im Aufwärtstrend sind.

Im Januar 2015 ging XMR für 0,25 USD und joggte dann im Mai 2017 auf 60 USD. Derzeit wird die Marke von 300 USD überschritten. Die Monero-Münze verzeichnete am 7. Januar ihr ATH (Allzeithoch) von 475 USD, bevor sie neben anderen Kryptowährungen auf 300 USD sank. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens befinden sich praktisch alle dezentralen Währungen in der Preiskorrekturphase, wobei Bitcoin zwischen 10 und 11.000 US-Dollar von seinem glorreichen ATH von 19.000 US-Dollar schwankt.

Fungibilität und Adoption

Dank seiner Fähigkeit, zuverlässige Privatsphäre zu bieten, wurde XMR von vielen Menschen übernommen, sodass seine Münzen leicht durch andere Währungen ersetzt werden können. In einfachen Worten, Monero kann leicht gegen etwas anderes eingetauscht werden.

Alle Bitcoins in der Bitcoin-Blockchain werden aufgezeichnet. Wenn sich also ein Vorfall wie Diebstahl ereignet, wird jede betroffene Münze vom Betrieb ausgeschlossen, sodass sie nicht mehr austauschbar ist. Mit Monero können Sie eine Münze nicht von der anderen unterscheiden. Daher kann kein Verkäufer einen von ihnen ablehnen, da er mit einem schlechten Vorfall in Verbindung gebracht wurde.

Die Monero-Blockchain ist derzeit eine der am häufigsten verwendeten Kryptowährungen mit einer erheblichen Anzahl von Followern. Wie bei den meisten anderen Blockchain-Projekten sieht die Zukunft großartig aus, auch wenn sich das Vorgehen der Regierung abzeichnet. Als Investor müssen Sie Ihre Due Diligence und Recherche durchführen, bevor Sie mit einer Kryptowährung handeln. Wenden Sie sich nach Möglichkeit an Finanzexperten, um den richtigen Weg einzuschlagen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close