Raretoshi von Blockstream hostet NFTs in der Liquid Bitcoin Sidechain

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3ODU1NjAzNjE1NDI3/liquid-network-expands-with-new-memberships-j-integr

Blockstream hat Raretoshi angekündigt, einen neuen NFT-Marktplatz, der auf der Liquid Bitcoin-Sidechain basiert.

Raretoshi, ein neuer Marktplatz für nicht fungible Token (NFT) und physische Kunst, der auf der Liquid Bitcoin-Seitenkette basiert, wurde heute von Blockstream angekündigt. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor, die an gesendet wurde Bitcoin Magazine.

"Raretoshi bietet alle Tools, die Bitcoin-Künstler benötigen, um ihre digitalen oder physischen Kunstprojekte zur Auktion oder zum sofortigen Kauf aufzulisten", heißt es in der Pressemitteilung. "Kunst in Form von Bildern oder sogar Videos im MP4-Format kann auf Raretoshi hochgeladen werden, und eine entsprechende NFT wird mithilfe der nativen Funktion zur Ausgabe von Vermögenswerten von Liquid nahtlos geprägt."

Ein NFT ist ein eindeutiges Token in einer Blockchain. Dies ist anders als bei fungiblen Token wie Bitcoin, die austauschbar sind – jedes Satoshi entspricht jedem anderen Satoshi. NTFs zertifizieren die Einzigartigkeit eines digitalen Assets, das Elemente wie Fotos, Videos und Audiodateien darstellen kann. Der Zugriff auf Kopien des NFT ist nicht beschränkt, aber der ursprüngliche Eigentümer kann sein rechtmäßiges Eigentum an dem ursprünglichen Vermögenswert nachweisen.

Raretoshi bringt NFTs zu Bitcoin, indem es das Bitcoin-Sidechain-Liquid-Netzwerk nutzt, das eine kostengünstigere Prägung von Kunstwerken ermöglicht und den Künstlern die Möglichkeit gibt, Lizenzgebühren für den Weiterverkauf ihrer Kunst zu erhalten.

"Potenzielle Käufer können auf eine Auktion bieten oder die Kunst sofort mit Liquid Bitcoin (L-BTC) oder anderen auf Liquid basierenden Stablecoins wie USDt und L-CAD kaufen", heißt es in der Pressemitteilung. "Transaktionen auf Raretoshi nutzen die Atom-Swap-Funktionen von Liquid – der Austausch von Liquid Assets und NFTs wird in derselben On-Chain-Transaktion abgeschlossen, wodurch das Vertrauen auf beiden Seiten des Handels minimiert wird."

Eine Sidechain ist eine unabhängige Blockchain, die parallel zu einer anderen Blockchain ausgeführt wird. Dadurch können Token aus dieser Blockchain sicher in der Sidechain verwendet werden, wobei andere Regeln, Leistungsanforderungen und Sicherheitsmechanismen eingehalten werden.

Liquid ist eine Sidechain von Bitcoin, mit der Bitcoin mit einem Zwei-Wege-Stift zwischen dem Liquid- und dem Bitcoin-Netzwerk fließen kann. Bitcoin, das im Liquid-Netzwerk verwendet wird, wird als L-BTC bezeichnet, und seine nachweislich äquivalente Menge an BTC wird von den Netzwerkmitgliedern, den so genannten Funktionären, verwaltet und gesichert. Der Einsatz von Funktionären kann so interpretiert werden, dass Vertrauen in Dritte erforderlich ist.

Darüber hinaus fungiert diese eingeschränkte Gruppe von Funktionären auch als Blockunterzeichner. Die Verbundstruktur des Netzwerks umfasst Teilnehmermitglieder und vollständige Knoten. Die Teilnehmer können sich abmelden (Geld von Liquid auf Bitcoin verschieben) und an Bord von Wahlen und Netzwerkaktualisierungen abstimmen. Volle Knoten können das korrekte Verhalten von Funktionären sicherstellen, indem sie Transaktionen und Peg-Ins überprüfen. Allerdings können nur Funktionäre das Netzwerk sichern.

Liquid ermöglicht nicht nur die Ausgabe von Vermögenswerten, sondern bietet auch vertrauliche Transaktionen und einen schnelleren Geldtransfer. Da jedoch nur eine vorgegebene Untergruppe von Mitgliedern zur Sicherung des Liquid-Netzwerks beitragen kann, unterscheidet sich die föderierte Sidechain stark von Bitcoin und seinem Hauptsoftware-Client – Bitcoin Core. Mit Bitcoin Core kann jeder Knoten das Netzwerk sichern, indem er zu einem Mining-Knoten wird.

Das Verbundmodell von Liquid verhindert andererseits, dass die breite Öffentlichkeit aktiv zur Sicherheit des Netzwerks beiträgt. Darüber hinaus bringt Liquid drei Funktionen auf Kosten des Vertrauens, dass die Mehrheit des Verbandes ehrlich bleibt, was ihn anfällig für Zensur macht und gegen einige Prinzipien von Bitcoin verstößt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close