Risikostufen von pAssets auf PegNet – David A. Johnston

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Je flüssiger die Kassette ist, desto schneller kann sie sicher konvertiert werden

Den Händlern das geben, was sie wollen – 1-minütige Umrechnung

Eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen von PegNet ist es, pAssets von 10-Minuten-Conversions auf 1-Minuten-Conversions zu verschieben. Dies bedeutet eine 10-fache Steigerung der Konversionszahlen, die ein Trader auf PegNet pro Tag von 144 auf 1.440 durchführen kann. Dies ist jedoch ein Risiko, das das PegNet mit sich bringt. Daher möchte ich einige Überlegungen zum Risikomanagement in PegNet anstellen, indem die Marktliquidität mit der Geschwindigkeit von Conversions verknüpft wird.

Eine Sache, über die ich nachgedacht habe, ist die Notwendigkeit von "Risikograden" bei PegNet für Vermögenswerte mit unterschiedlichen Liquiditätsgraden. Die derzeitige Regel, die überhaupt bei PegNet notiert werden muss, ist eine Marktkapitalisierung von 100 Mio. USD und ein tägliches Handelsvolumen von 5 Mio. USD für ein notiertes Paket. Eine differenziertere Version dieser Richtlinie muss im Hinblick auf eine Conversion-Zeit von 1 Minute festgelegt werden. Dieses kurze Intervall senkt zwar die Messlatte, damit ein Angreifer die Kurse an einer externen Börse vorantreiben kann, um den Preis eines pAsset im PegNet nach oben oder unten zu treiben und damit den Liquiditätsangriff zu verhindern, den PegNet ausführen muss.

Während dies für BTC, ETH und BCH kein Problem ist, bei denen der tägliche Handel mehrere Milliarden USD kostet, ist dies möglicherweise auch ein Problem für Decred oder Ravencoin.

Drei Risikostufen: Hoch, Mittel, Niedrig

Level 1 hohes Risiko
pAssets mit einem Marktkapitalisierungsvolumen von <100 Mio. USD + 5 Mio. USD 24-Stunden-Volumen
Richtlinie: L1-pAssets bieten One-Way-Conversions wie pFCT.

Stufe 2. Mittleres Risiko
pAssets mit einer Marktkapitalisierung von> 100 Mio. USD + 5 Mio. USD tägliches Volumen
Richtlinie: Für L2-Pakete werden 2-Wege-Conversions und 10-Minuten-Preisintervalle verwendet.

Stufe 3. Geringes Risiko
pAssets mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde US-Dollar und einem täglichen Volumen von 50 Millionen US-Dollar
Richtlinie: L3-Pakete haben 2-Wege-Conversions und Preisintervalle von 1 Minute.

Fazit

Ich denke, dass dies gut zu der Arbeit passt, die David Chapman & Who an der dynamischen Einbindung neuer Assets in PegNet über Deskriptordateien für die Verwaltung von pAsset-Listen geleistet hat. Dies kann eine weitere Variable in diesen Descriptor-Dateien sein, bei der die Ebene des pAssets und damit die Preisdaten alle 10 Minuten oder alle 1 Minute gemeldet werden.

Diese den Bergleuten zur Verfügung stehenden Deskriptordateien werden von Zeit zu Zeit (möglicherweise monatlich) aktualisiert, da neue pAssets möglicherweise ein geringeres Risiko aufweisen oder wenn ihre Marktkapitalisierung gesunken ist, das pAsset möglicherweise in eine höhere Risikokategorie eingestuft wurde.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close