SEC-Kommissar Hester Peirce wünscht sich klarere Gesetze und Freiheit für DeFi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kryptowährungen haben möglicherweise viele Kryptofans, aber nur sehr wenige aus dem öffentlichen Sektor und definitiv nicht viele aus der US-amerikanischen Sicherheits- und Börsenkommission (SEC).

Hester Peirce ist eine der einzigen Retterinnen von Crypto bei der SEC und hat ihre Liebe zur aufstrebenden Industrie sehr deutlich zum Ausdruck gebracht. In einer am Montag gehaltenen Rede sprach Peirce über einen weiteren wesentlichen Aspekt des Krypto-Universums – DeFi.

"Crypto Mom" ​​fordert Klarheit

SEC-Kommissarin Hester Maria Peirce hat namens über die Finanzaufsichtsbehörden in den USA, um "Rechtsklarheit und Experimentierfreiheit" für die Ankunft neuer Kryptos (DeFi) zu schaffen, um im Wettbewerb mit traditionellen zentralisierten Wirtschaftssystemen günstig zu sein.

Die Rede mit dem Titel "Atomic Trading" wurde auf der Konferenz "Regulating the Digital Economy" der George Washington University Law School gehalten. Die Bemerkung, die die bevorstehende dezentrale Finanzierung des Krypto-Genres (kurz DeFi) unterstützen soll, besagt, dass die Aufsichtsbehörden einen perfekten Test mit Defi hatten. Wenn Sie sich eingehend damit befassen, erhalten die Aufsichtsbehörden die erforderlichen Richtlinien, um die digitale Wirtschaft besser zu überwachen und Investoren und den Markt zu stärken.

DeFi, das Mitte 2020 mit ein paar Millionen Dollar ins Rampenlicht gerückt ist, ist mit einer Marktkapitalisierung von über 35 Milliarden Dollar im Jahr 2021 zu einer Kraft geworden, mit der man rechnen muss. Hester sagt, dass etwas getan werden muss, um es vor dem größeren und akzeptierteren zentralisierten Bankensystem zu schützen.

Das auf der Ethereum-Blockchain basierende Finanzprotokoll bietet Peer-to-Peer-Finanzdienste für Benutzer, die die dezentrale Hauptbuchtechnologie (DLT) nutzen. Aufgrund seiner einzigartigen bankähnlichen Dienstleistungen haben Anleger traditionelle Bankdienstleistungen aufgrund ihres höheren ROI eingestellt.

Mit einer Vielzahl von Anwendungsfällen für Einzelpersonen, Entwickler und sogar Institutionen wird der DeFi-Bereich als die nächste große Sache im Finanzbereich bezeichnet.

Hester hat zuvor über die Herausforderungen gesprochen, denen sich die SEC bei der ordnungsgemäßen Verwaltung des Defi-Raums gegenübersah. Laut einer Bemerkung vom September stellte sie fest, dass:

"Es wird die Art und Weise, wie wir regulieren, in Frage stellen. Und es wird uns veranlassen, Fragen zu stellen, was unserer Meinung nach die Rolle eines Regulators in DeFi ist – und ich bin mir nicht sicher, ob ich das noch für mich selbst beantwortet habe “, sagte sie zu der Zeit.

Ihre jüngsten Bemerkungen zeigen jedoch, dass sie sich zu diesem Thema entschieden hat. Hester wies auf die Behauptungen einiger hin, dass die Finanzmärkte für die Allgemeinheit der Anleger nicht günstig seien, und sagte, Defi baue eine Alternative zu zentralisierten Finanzsystemen (CeFi) mit intelligenten Verträgen, die die Vermittler angemessen ersetzen.

Hester wiederholte auch die Einschätzung von Robinhood-CEO Vlad Tenev zur Notwendigkeit einer Echtzeitabwicklung an der Börse, als er vor dem US-Senatskongress erschien. In einem Zeugenaussagen veröffentlicht Vor der Anhörung schlugen Ken Griffin, Gründer von Tenev und Citadel Securities, vor, die Zeit für die Beilegung von Streitigkeiten an der Börse zu verkürzen.

Hester ging auf diese Kommentare ein und sagte, dass die Blockchain-Technologie möglicherweise die Art und Weise verändern könnte, wie wir weltweit Geschäfte machen. Die schnellere Transaktionsgeschwindigkeit und die niedrigeren Kosten von Blockchain wurden als mögliche Attraktionen genannt.

Obwohl nicht ausgeschlossen wird, dass DeFi für die Aufsichtsbehörden ein Stück hartes Fleisch zum Kauen sein kann, sagte Hester, dass die Fülle neuer Werkzeuge ihnen besser helfen würde, die DeFi-Herausforderung zu meistern.

Fortgesetzter legaler Nebel hält viel Geld von Krypto fern

Kryptowährungen haben weltweit breite Akzeptanz gefunden, aber nur 5% der globalen Finanzinstitute und Körperschaften sind aufgrund des Fehlens eines regulatorischen Rahmens bereit, in diesen Bereich einzutreten.

Unternehmen, die den Stier am Horn gepackt haben, mussten sich unzähligen Herausforderungen stellen Verfolgungen von der SEC. Dies hat andere davon abgehalten, sich an Krypto-Assets zu beteiligen.

Obwohl die SEC in Bezug auf die zunehmende Forderung nach regulatorischen Zielpfosten bisher stumm war, wird die wahrscheinliche Bestätigung des Biden-Kandidaten Gary Gensler als Licht am Ende des Tunnels angesehen. Es wird angenommen, dass der Krypto-Enthusiast und Ausbilder besser geeignet ist, die US-Finanzmärkte zu globaler Relevanz in der digitalen Wirtschaft zu navigieren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close