SEC, um die Aktionen von Robinhood und fröhlichen Redditoren genau zu überprüfen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat versprochen, die jüngsten Ereignisse im Zusammenhang mit der GameStop (GME) -Pumpe und die nachfolgenden Beschränkungen des Aktienhandels, die von Robinhood Exchange, dem amtierenden Vorsitzenden und den Kommissaren der SEC, am Freitag durchgesetzt wurden, zu überprüfen.

"Die Kommission wird die von regulierten Unternehmen ergriffenen Maßnahmen, die die Anleger benachteiligen oder auf andere Weise ihre Fähigkeit zum Handel mit bestimmten Wertpapieren auf unangemessene Weise beeinträchtigen können, genau prüfen", sagte die SEC und effiziente Märkte und zur Erleichterung der Kapitalbildung. “

Das Vertrauen des "kleinen Kerls" verlieren

Während die SEC Robinhood, GameStop oder Reddit nicht direkt erwähnte, besteht kaum ein Zweifel daran, auf welches spezifische „regulierte Unternehmen“, das „Maßnahmen ergriffen hat, die Anleger benachteiligen könnten“, auf die sich die Regulierungsbehörde bezog.

Wie CryptoSlate Berichten zufolge hat Robinhood kürzlich den GME-Handel auf seiner Plattform eingeschränkt und damit die Möglichkeit der Benutzer eingeschränkt, die boomenden Aktien zu kaufen. Diese Entscheidung machte sowohl die breite Öffentlichkeit als auch die Politiker von beiden Seiten des Ganges gleichermaßen wütend.

Darüber hinaus wiesen Finanzexperten schnell darauf hin, dass Robinhoods größter Kunde, der Hedgefonds Citadel, auch ein Investor in Melvin Capital ist – ein Wall Street-Unternehmen, das Berichten zufolge dank der von der Reddit-Gruppe WallStreetBets organisierten GME-Pumpe einen enormen Verlust erlitten hat.

Vor diesem Hintergrund könnte die Entscheidung von Robinhood leicht als Versuch interpretiert werden, „große Leute“ auf dem Markt zu schützen, indem Privatanleger eingeschränkt werden. Insbesondere hat die Börse später auch den Krypto-Handel eingeschränkt, da "Meme Coin" DOGE anscheinend die gleiche Behandlung wie die GameStop-Aktie erhielt und an nur einem Tag um 800% zulegte.

Ein robuster öffentlicher Dialog

Laut Aussage der SEC überwacht und bewertet die Regulierungsbehörde derzeit „die extreme Preisvolatilität der Handelspreise bestimmter Aktien in den letzten Tagen genau“.

„Unsere Kernmarktinfrastruktur hat sich unter dem Gewicht des außergewöhnlichen Handelsvolumens dieser Woche als robust erwiesen. Trotzdem kann eine extreme Volatilität der Aktienkurse die Anleger schnellen und schweren Verlusten aussetzen und das Marktvertrauen untergraben “, erklärte die SEC und fügte hinzu:„ Die Kommission wird unsere Arbeit im Namen der Anleger und der Märkte fortsetzen. “

Zu diesem Zweck möchte die Regulierungsbehörde auch einen „robusten“ öffentlichen Dialog über die Struktur und Funktionsweise der Wertpapiermärkte einleiten, an dem Marktteilnehmer und Investoren beteiligt wären.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close