Social Media App Clubhaus wagt sich mit neuem Content House in NFTs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die schnell wachsende Social-Media-Plattform Clubhouse steigt in den Markt für nicht fungible Token (NFTs) ein. Das Unternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass es mit den Vorbereitungen für die Veröffentlichung eines neuen Content-Hauses für NFTs begonnen hat.

Die Plattform mit dem Namen BlockhouseCH erleichtert die Erstellung, Tokenisierung und Verteilung einzigartiger digitaler Kunstwerke und verwandter Inhalte. Es wird Künstler, Influencer und andere Krypto- und Finanzexperten zusammenbringen, um zum bevorstehenden Content House beizutragen.

Laut Ankündigung wird BlockhouseCH versuchen, Inhalte, die von seinem internen Entwicklerteam erstellt wurden, zu tokenisieren und zu vermarkten, indem ein Marktplatz wie Rally genutzt wird, um die Artikel zu verkaufen. Die Plattform wird auch Inhalte produzieren, die sich an ihre Zielgruppe richten und sich für finanzbezogene Themen wie Kryptowährungen, Sammlerstücke, persönliche Finanzen und Engelsinvestitionen interessieren.

Das im April letzten Jahres gestartete Clubhaus hat bereits geschätzte 10 Millionen Nutzer, obwohl es nur auf iOS-Geräten verfügbar ist und die Nutzung auf "Nur Einladen" beschränkt.

Die Social-Media-Plattform hofft, mit ihrem starken Netzwerk einen Anteil am aufkeimenden NFT-Markt zu erobern, der seit Jahreswechsel ein Rekordwachstum von 2000% verzeichnet hat.

Chris Young, Präsident von ClubHouse Media, äußerte die Ambitionen, das neue BlockHouseCH-Projekt zu einem der ersten kryptozentrierten Content-Häuser der Welt zu machen.

Chris Young ignorierte bekannte Erzählungen, dass NFTs nichts anderes als reproduzierbare digitale Werke sind, und verglich NFT-Kunstwerke mit einem Museumsgemälde, das normalerweise viele Augäpfel anzieht, obwohl das Originalgemälde möglicherweise immer noch einer Einheit gehört.

Er fuhr fort: „Je beliebter das Gemälde wird und je mehr Drucke online gekauft und abgebildet werden, desto wertvoller wird das Originalgemälde, wobei all dieser Wert dem Besitzer des Originalgemäldes in einzigartiger Weise verliehen wird. Die gleiche Logik gilt für den NFT-Markt, auf dem wir im vergangenen Jahr ein enormes Wachstum verzeichnet haben. “

Das Engagement von Clubhouse für NFTs macht es zum neuesten hochkarätigen Unternehmen, das den Markt erschließt. Im vergangenen Monat berichtete Coinfomania, dass die New York Stock Exchange (NYSE) eine Partnerschaft mit Crypto.com eingegangen ist, um neue NFTs zu starten Gedenken Sie an den ersten echten Handel von Unternehmen, die auf seiner Plattform gelistet sind.

Affiliate:Holen Sie sich ein Ledger Nano X für 119 US-Dollar, damit Hacker Ihre Krypto nicht stehlen!

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm, um zeitnahe Updates zu erhalten. Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close