Sollten Sie in Bitcoin investieren?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wenn Sie die Bitcoin-Preise im Jahr 2021 beobachtet haben, haben Sie gesehen, dass es einen Rekordlauf gegeben hat. Es gibt keine Hürden mehr, Bitcoin zu kaufen, und die Zugänglichkeit ist höher denn je.

Der bullische Aufbau wechselte jedoch in den letzten Wochen in eine fallende Bahn. Jeder deutliche Rückgang weckt Erinnerungen an den Crash von 2017. Manche Anleger sehen den Dip als Chance, ihre Nerven zu stählen und zu kaufen. Lassen Sie uns untersuchen.

Bitcoins Performance im Jahr 2021

Bevor Sie eine Investition in Erwägung ziehen, müssen Sie sich aller Spitzen und Rückgänge bewusst sein, die nur in den ersten zwei Monaten stattgefunden haben:

  • 10. Januar – $40.767 – Viertreichster Mann investiert in Krypto-Mining;
  • 26. Januar – Ein Absturz auf 31.879 $;
  • 22. Februar – 56.190 $ – Ein weiterer Anstieg, möglicherweise verursacht durch das FOMO der Krypto-Skeptiker;
  • 28. Februar – Ein großer Ausverkauf führt zu 44.920 $.

Diese Höhen und Tiefen gingen weiter:

  • 14. März: $60.680 vs. 26. März: $52.591
  • 14. April: $64.339 vs. 23. April: $48.803
  • 10. Mai: 58.892 $ vs. 17. Mai: 44.759 $

Wohin steuert Bitcoin?

Es gibt Diskussionen darüber, dass Bitcoin vor Ende des Jahres 100.000 USD erreichen wird. Die wahrgenommene erhöhte Nachfrage nach Bitcoins befeuert diese sehr optimistischen Prognosen nur.

Viele BTC-Bullen konzentrieren sich auf das begrenzte Gesamtangebot von 21 Millionen (zum Zeitpunkt des Schreibens wurden rund 18,5 Millionen Bitcoins abgebaut). Wenn also die Anzahl der vorhandenen Coins das Limit erreicht, trägt dies wahrscheinlich zu einem höheren Preis bei.

Das Wachstum von Bitcoin hat trotz eines bescheidenen Anstiegs der Unternehmenskäufe stattgefunden. Ein wachsendes institutionelles Interesse hatte keine Chance, Wirkung zu zeigen. Wall-Street-Player wie Stanley Druckenmiller und Paul Tudor Jones sind bekannte Unterstützer. Auch der berühmte Investor Bill Miller äußerte sich kürzlich in seinem monatlichen Brief an die Kunden positiv zu BTC.

Die Verdienstmöglichkeiten und die Risiken

Bitcoin bleibt im Vergleich zu den meisten anderen Anlageklassen (einschließlich anderer Kryptowährungen wie beispielsweise Ethereum (ETH)) eine riskantere Anlageoption. Während die Aktienkurse als Reaktion auf die fundamentale Performance eines Unternehmens schwanken, ist BTC nicht an etwas Bestimmtes und Beobachtbares gebunden. Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Investitionsreise begonnen haben, ist es möglicherweise nicht die beste Option, den größten Teil Ihres Portfolios in Kryptowährungen zu investieren.

Die endgültige Entscheidung hängt von Ihrer Risikobereitschaft ab. Einige Anleger finden das höhere Risiko aufgrund der höheren Rendite attraktiv.

Aus historischer Sicht weist Bitcoin im Laufe der Zeit überlegene risikoadjustierte Renditen auf. Und auch wenn es vielleicht nicht jedermanns Sache ist, können Sie es sich genauso gut überlegen. Oder, wenn die Zeit reif ist, geben Sie ihm eine Chance. Ein kleiner Teil Ihres gesamten Anlageportfolios kann mit Bitcoin viel bewirken.

Tipps, um es richtig zu machen

Befolgen Sie diese Tipps, um die Fehler zu minimieren, die Sie bei BTC-Investitionen machen:

  • Bewahren Sie es sicher auf: Bewahren Sie Ihre Coins in einer seriösen Wallet auf, möglicherweise in einem Offline-Gerät wie Ledger oder Trezor. Wenn Sie große Mengen kaufen, möchten Sie möglicherweise auch ein Seed-Backup hinzufügen.
  • Lernen Sie die technische Analyse: Verstehen Sie, wie Dinge wie Kerzen, gleitende Durchschnitte, RSI und das Auftragsbuch Ihnen einen potenziell profitablen Moment für den Kauf von BTC anzeigen können. Wenn Sie nicht gut in TA sind, machen Sie sich zumindest mit TradingView vertraut.
  • Haben Sie eine Buy-and-Hold-Mentalität: Wenn Sie nicht bereit sind, den Markt täglich zu beobachten, betrachten Sie es als langfristige Investition. Daher müssen Sie der erhöhten täglichen Volatilität von Bitcoin nicht folgen.

Insgesamt neigt Bitcoin dazu, sich von Abstürzen zu erholen und diejenigen zu belohnen, die die Tugend der Geduld zeigen.

Haftungsausschluss. Dies ist eine kostenpflichtige Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Cryptopolitan.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close