Talking Digital Future: Künstliche Intelligenz

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ich habe künstliche Intelligenz als nächstes Thema gewählt, da sie als eine der bekanntesten Technologien angesehen werden kann und die Leute sich das vorstellen, wenn sie über die Zukunft sprechen. Aber die richtige Frage wäre: Was ist künstliche Intelligenz?

Künstliche Intelligenz ist nicht etwas, was gerade in den Jahren 2015 und 2016 passiert ist. Es gibt sie seit hundert Jahren als Idee, aber als Wissenschaft haben wir begonnen, Entwicklungen ab den 1950er Jahren zu beobachten. Dies ist also bereits ein ziemlich altes Technologiethema, aber aufgrund der Art von Technologie, auf die wir heute zugreifen können – insbesondere der Verarbeitungsleistung und des Speichers – sehen wir allmählich deutliche Sprünge in der KI-Entwicklung.

Als ich den Kurs mit dem Titel „Grundlagen der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0)“ begann, ging ich tiefer in das Thema künstliche Intelligenz ein. Einer der Unterschiede zwischen der dritten industriellen Revolution – definiert durch Mikrochip und Digitalisierung – und der vierten industriellen Revolution ist der Umfang, die Geschwindigkeit und die Durchbrüche in Medizin und Biologie sowie der weit verbreitete Einsatz künstlicher Intelligenz in unserer Gesellschaft. KI ist also nicht nur ein Produkt von Industrie 4.0, sondern auch ein Anstoß dafür, warum die vierte industrielle Revolution derzeit stattfindet und dies auch weiterhin tun wird. Ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten, KI zu verstehen: Die erste besteht darin, eine schnelle Definition dessen zu geben, was es ist, aber die zweite darin, auch darüber nachzudenken, was es nicht ist.

Künstliche Intelligenz als Nachahmung des Menschen

Die Definition, die ich in meiner eigenen Forschung als nützlich empfunden habe, ist, dass KI Maschinen sind, die Menschen imitieren. Ich glaube, diese Definition ist wichtig, denn wenn viele von uns über KI nachdenken, denken wir, dass sie entweder menschlich oder besser als menschlich ist. Ich denke auch, dass wir heute nicht dort sind.

Es gibt verschiedene Arten von Intelligenz. Eins ist künstliche allgemeine Intelligenz, oder Superintelligenz. Der Schlüssel hier ist im Wort künstlich, was eine Nachahmung bedeutet. Und es versucht zu replizieren, was Menschen sehr gut können, aber es kann es mit einer noch besseren Geschwindigkeit und in größerem Maßstab tun.

Wenn also ein Mensch ein 100-seitiges Buch mit 100 Fotos erhält und gebeten wird, jedes darin gezeigte Fahrrad zu umkreisen, kann der Mensch dies natürlich und wird es wirklich gut machen. Menschen werden es wahrscheinlich mit großer Genauigkeit tun, aber sie werden es nicht besonders schnell machen. Wir machen das erste Bild, schauen es uns an, umkreisen das Fahrrad, fahren mit dem nächsten Bild fort und so weiter bis zum 100. Foto. Die Menschen müssen kaum darüber nachdenken. Das ist für uns so selbstverständlich. Wenn Sie diese Aufgabe jedoch heute einem Computer übertragen, wird sie in Sekunden erledigt, da sie die menschliche Arbeit bemerkenswert schneller imitieren kann. Die Geschwindigkeit ist hier wirklich nicht zu unterschätzen. Wenn Sie die Verarbeitungsgeschwindigkeit mit der Skalierung kombinieren können, können Sie damit beginnen, das zu steigern, was Menschen tun, und clevere Wege finden, um menschliche Prozesse durchzuführen, denen viele Menschen in den letzten Jahren bereits ausgesetzt waren. Eine davon sind Online-Empfehlungen. In den frühen Tagen von Amazon, als Sie ein Buch gekauft haben, wurden Ihnen einige andere Bücher empfohlen, die Ihnen aufgrund Ihrer Vorlieben gefallen könnten: Personen, die dieses Buch gekauft haben, mochten diese Bücher ebenfalls, sodass Sie sie möglicherweise auch mögen. Dies war eine sehr clevere Anwendung der KI-Technologie: In der Lage zu sein, nach Mustern zu suchen und Schlussfolgerungen zu ziehen, die auf den von Menschen festgelegten Bedingungen basieren, und diese dann sehr schnell zu bedienen.

Plötzlich wurde diese technologische Anwendung bemerkenswert vorteilhaft. Ein weiteres Beispiel ist der Übergang von Punkt A zu Punkt B. Heute ist dies wiederum ein Produkt schneller Verarbeitung und Lagerung – also künstlicher Intelligenz. Wenn Sie mit einem GPS-Gerät auf Ihrem Smartphone im Verkehr sitzen und es eine bessere Möglichkeit gibt, nach Hause zu kommen, um Verkehr zu vermeiden, werden mit dieser Technologie viele verschiedene Permutationen bewertet. Sie könnten es als Mensch tun, aber Sie können es nicht so schnell tun, und Sie wären sicherlich nicht in der Lage, alle Kompromisse zwischen verschiedenen Routen zu berücksichtigen. Während Computer in diesem Umfang und Umfang sehr gut verarbeiten können.

Einige nützliche Anwendungen für künstliche Intelligenz

Als Domäne wird sich künstliche Intelligenz in vielen Aspekten unseres Lebens weiterhin zeigen. Die Tatsache, dass wir jetzt alle eine Verbindung herstellen, bedeutet, dass Sie keine Skalierungsverarbeitung auf Ihrem Gerät benötigen, da Sie mit einer Abfrage verbunden sind, die durch eine Aktivität ausgelöst wird, die in die Cloud übertragen wird. Auf diese Weise haben Sie eine enorme Menge an Verarbeitung. Tatsächlich glauben wir, dass sich Quantencomputer letztendlich durch Cloud-Dienste manifestieren könnte. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir einen Quantenchip oder einen Quantencomputer auf einem Smartphone haben. Ich sage nicht nie, aber ich glaube einfach nicht, dass es passieren wird. Was wir haben werden, ist eine Cloud-basierte Quantenverarbeitung für künstliche Intelligenz.

Dieses Thema ist im Gesundheitswesen besonders cool. Denken Sie darüber nach, wie Medizin heute funktioniert. Ärzte gehen viele, viele Jahre zur Schule, merken sich viele Informationen, behandeln dann Patienten, sammeln Erfahrungen und werden im Laufe ihrer Karriere ziemlich gut in dem, was sie tun. Letztendlich sind sie jedoch den Schwächen ihrer eigenen sterblichen Existenz ausgesetzt. Sie können Dinge vergessen; Sie können abwesend sein oder, wissen Sie, manchmal einfach nicht die Punkte verbinden. Wenn wir nun einen Arzt mit einem Computer ausstatten können, um das Gedächtnis, die Optionen und die Optimierung zu verbessern, ändern sich plötzlich die Werkzeuge und die Fähigkeit, medizinische Hilfe zu leisten.

Schauen wir uns zum Beispiel die KI-Initiative Watson von IBM in Kombination mit einem Onkologen an, der einen Krebspatienten behandelt. Jeder Patient ist anders, daher möchte der Arzt so viele Details wie möglich über diese Art von Krebs und die Krankengeschichte des Patienten haben, um den besten Behandlungsplan zu erstellen. Ein AI-erweitertes Gerät, das für das Ärzteteam hergestellt wurde, könnte ein Szenario generieren, das auf den Daten jedes Patienten basiert, der diese besonderen Umstände und die Merkmale dieser Person hatte. Der Patient könnte ein weißer Mann sein, 75 Jahre alt, in einem bestimmten Land lebend und mit einem bestimmten genetischen Hintergrund. Plötzlich verändert eine Vergrößerung auf KI-Ebene und Geschwindigkeit das Spiel.

Meiner Ansicht nach werden wir uns auf den Weg in eine Welt machen, in der es noch viel mehr davon gibt. Die wichtigsten philosophischen Anliegen der KI, die in Zukunft sehr wichtig werden, sind: Können wir den Menschen letztendlich so verdrängen, dass diese Aktivitäten nur von Computern ausgeführt werden? Gibt es in dieser KI-Zukunft eine Vorwärtsrolle für den Menschen? Die Wahrheit ist, wir stellen fest, dass Menschen in einer ganzen Reihe von Branchen keinen wirklichen Wert haben. Wie groß und wie massiv wäre diese Verschiebung?

Künstliche Intelligenz für die multiplanetare Kolonisierung

Denken Sie an Elon Musks Traum, eine Kolonie auf dem Mars zu gründen. Das Problem ist, dass die Menschen, die jetzt dorthin gehen, eine sechsmonatige Reise haben würden, all ihre Besitztümer, Lebensmittel, Samen, Medikamente usw. mitnehmen müssten und danach damit beginnen müssten, den Mars zu heilen und eine lebenswerte Umgebung zu schaffen . Vielleicht könnte dies eine großartige Gelegenheit sein, um zu erkennen, dass es besser wäre, zuerst künstliche Intelligenz zu senden und neue Kolonien schneller für den Menschen vorzubereiten. Ich denke, wir werden wahrscheinlich zuerst Roboter schicken. Derzeit ist jedoch die Rede davon, dass das Senden von Menschen hilfreich ist, um staatliche Mittel zu erhalten, da sich herausstellt, dass dies eine menschliche Leistung ist. Es geht nur darum.

Als wir in den 1960er Jahren die Apollo-Missionen durchführten, um Menschen zum Mond zu schicken, schickten wir zunächst Roboter und Raketen und landeten sie. Aber als wir 1969 einen Menschen landeten und Neil Armstrong auf dem Mond ging, änderte sich alles. Es war eine ganz andere Erfahrung.

Natürlich werden wir eine multiplanetare Existenz versuchen, wenn wir das Überleben der Menschheit verlängern wollen. Um über die Alpha Centauri und andere Sonnensysteme hinauszugehen, senden wir möglicherweise nur KI. Selbst mit erstaunlicher Geschwindigkeit dauert das Reisen über diese Entfernungen lange – Tausende von Jahren. Irgendwann könnte eines dieser Schiffe das Glück haben, von anderen intelligenten Menschen abgefangen zu werden, deren erste Exposition gegenüber Menschen auf der Erde Roboter und Computer sein werden. Sie werden keine Person treffen, ein biologisches Wesen wie du und ich.

Diese potenzielle menschliche Zukunft könnten also tatsächlich Computer sein, die im Universum schweben. Es ist für uns eine praktischere Möglichkeit, diese Idee zu erweitern. Andernfalls müssten mehrere Generationen von Menschen geboren, aufgewachsen und auf einem Raumschiff leben.

Herausforderungen für die Entwicklung der künstlichen Intelligenz

Der andere mögliche Weg für die KI-Entwicklung, über den Elon Musk ebenfalls gesprochen hat, ist, dass wir vielleicht das menschliche Bewusstsein vom physischen Körper trennen müssen. Ihr Bewusstsein wird also im Grunde genommen auf einen Computer hochgeladen und Sie können theoretisch für immer in einem Computer leben, der durch den Weltraum reist. Es verwirrt den Geist. Wirklich, es erweitert den Geist, weil wir überhaupt nicht so denken. So denken wir nicht über die menschliche Erfahrung – oder überhaupt über die Existenz -, da wir immer noch sehr alte Überzeugungen und Religionen darüber haben, was es heißt, menschlich zu sein, was das Leben ist, die Seele und so weiter in unseren Gesellschaften. Die Technologie stört jetzt nicht nur diese Überzeugungen, sondern auch alle unsere Stereotypen, unser Verständnis und unsere Gedanken, mit denen wir als Spezies eine lange Geschichte haben.

Lassen Sie uns weiterhin sehen, wie KI in alles eingebettet ist, was wir tun. Wenn Sie über ein technologisches Gerät verfügen, wird es wahrscheinlich eine Form von KI geben, die von Cloud-Diensten unterstützt wird, die sich weiterentwickeln und weiterentwickeln. Alles, was wir als Menschen tun und Zugriff auf große Datenmengen, Expertensysteme, Geräteoptimierung usw. benötigen, wird ausnahmslos KI sein.

Zurück zu einem früheren Punkt: Das Beispiel einer KI-Leistung in einem menschlichen Prozess, die die eines Menschen übertrifft, könnte darauf hinweisen, dass künstliche Intelligenz intelligent oder intelligent ist, aber diese Annahme wäre heute nicht richtig. AIs haben wirklich keine "Schlauheit", sie spielen einfach künstliche Mimikry – Ein Salon-Trick, der sie schlau aussehen lässt. Es hat einfach Zugriff auf viele Daten oder Big Data und verwendet etwas Mathematik.

Es gibt eine Art des Lernens, das als Versuch-und-Irrtum-Lernen bezeichnet wird und bei dem man „nacheinander verschiedene Antworten in einer scheinbar zufälligen Situation versucht, bis man das Ziel erfolgreich erreicht“. Es gab einmal ein Spiel bei Google, bei dem Nutzer Zeit damit verbringen konnten, Bilder zu identifizieren. Ein Bild würde auf dem Bildschirm angezeigt, Benutzer, die gegeneinander spielen, würden vier Optionen für die Darstellung des Bildes erhalten, und dann würden die Benutzer das Wort auswählen, das dem Bild am nächsten liegt. Die ganze Idee bestand darin, den Computer so zu trainieren, dass schwierige Fotos mit Begriffen in englischer Sprache verknüpft werden. Was maschinelles Lernen als Teilmenge der KI effektiv macht, ist die Verwendung historischer Verbesserungen in seiner Datenbank, um künftig bessere Vorschläge und Vorhersagen zu machen.

Diese Idee, vorherzusagen, was passiert, ist eine Art Schneeball: Sie können neues Wissen auf dem aufbauen, was Sie bereits gelernt haben, das ursprünglich auch auf dem aufgebaut war, was Sie bereits gelernt haben. Hinzu kommt, dass die Fähigkeit zur Vorhersage mit der Zeit viel präziser wird, was unser Selbstvertrauen und unseren Ehrgeiz gegenüber der KI erhöht.

Künstliche Intelligenz: Anwendungsfälle

Abgesehen vom Start und der Landung steuert ein Computer heute fast den gesamten Flug eines Verkehrsflugzeugs. Wir sind sehr zuversichtlich (oder zumindest die Piloten), dass das Flugzeug auf unterschiedliche Umstände reagieren kann und sogar weiß, wann bestimmte Umstände an die Piloten übergeben werden müssen, um darüber nachzudenken. Ich sage dies mit ein wenig Unwissenheit, da ein Computer, der Start und Landung steuert, möglicherweise bereits verwendet wird. Die heutigen Computer verfügen über genügend Rechenleistung und Informationen, um alle Entscheidungen zu treffen, die für das vollständige Fliegen eines Flugzeugs erforderlich sind.

Ich denke also über die positiven Seiten nach, wo wir sind. Es gibt eine ganze Reihe von Dingen, die einfach besser werden können. Ich denke viel über das Gesundheitswesen nach, und ich glaube, dass KI etwas ist, das unsere Fähigkeit verbessern wird, große Sprünge, große Innovationen und große Durchbrüche im Gesundheitswesen zu erzielen, das seit vielen Jahrzehnten ein Plateau erreicht hat und lange auf eine Transformation wartet.

Wir werden sicherlich Verbesserungen in der Produktion sehen. Wir haben jetzt diese Vorstellung von digitalen Zwillingen: Erstellen einer künstlichen digitalen Version oder einer Kopie der realen physischen Sache, während Sensoren auf dem physischen Objekt angebracht werden. Sagen wir noch einmal: Eine Fabrikmaschine, die ein Produkt und die digitale Version produziert, wird die Vorgänge in der physischen Welt vollständig nachbilden. Mit Hilfe von Sensoren und künstlicher Intelligenz kann die Maschine beispielsweise vorausschauende Wartungsarbeiten durchführen und sogar in Echtzeit kalibrieren. Damit werden wir anfangen, viel ausgefeiltere und qualitativ hochwertigere Produktionswerkzeuge zu bekommen.

Ich denke, wir werden eine bessere Energienutzung sehen, beispielsweise Energieverteilung und -optimierung, bei der KI-Anwendungen die Branche für immer dramatisch verändern könnten.

Ein weiteres Thema, das meiner Meinung nach für die Menschheit sehr wichtig ist, ist unser Verständnis von Wetter und Klima, das einige große Herausforderungen in Bezug auf einige bemerkenswert komplexe Themen mit sich bringt, die wir noch herauszufinden versuchen, insbesondere das Klima. Die Computer, die wir haben und die auf klassischen Computersystemen basieren, sind nicht schnell genug, um die bereitgestellten Algorithmen zu verwenden, um Vorhersagen darüber zu treffen, was passieren wird. Wir werden also eine noch schnellere Verarbeitung benötigen. Hier wird es meiner Ansicht nach interessant – wenn wir KI mit Quantencomputer kombinieren. Die Konvergenz cleverer Algorithmen, die Menschen imitieren und von bemerkenswerter Verarbeitungsleistung angetrieben werden, kann möglicherweise dazu führen, dass einige Klimaszenarien gelöst werden, deren Verarbeitung auf klassischen Computern derzeit Wochen und Monate dauert.

Es entstehen noch viele andere interessante Bereiche. Einer der Bereiche, der ein bemerkenswertes Potenzial hat, aber noch nicht realisiert wurde, sind erweiterte virtuelle oder gemischte Realitäten. Diese bieten uns eine Art Heads-up-Display für eine ganze Reihe von Dingen in Arbeit, Leben und allgemein sowie für die Bereiche Gaming und globale Zusammenarbeit. Auch hier wird AI beim besseren Rendern und bei der besseren Simulation helfen. Dies ist übrigens nicht nur ein flüchtiges Thema, sondern bedeutet, dass eine AI plus-Hardware, eine schnellere Verarbeitung, Cloud-Funktionalität, Konnektivität, sogar Visualisierungstools und die Bildschirme verbessert werden müssen.

Künstliche Intelligenz und andere Technologien

Ich denke, das bringt mich zu meinem letzten Punkt, nämlich: Wir sollten nicht nur an KI denken. Ich denke, dies ist ein Fehler, den viele Forscher und Kommentatoren häufig machen, wenn sie über die erstaunlichen Vorteile der KI sprechen, wenn wir hier eher über Software sprechen. Die Kombination von KI mit anderen Technologien und Branchen ist nicht weniger erstaunlich.

Ich denke also lieber an KI plus Quantum plus Big Data plus Blockchain plus Lieferkette plus Pharmazeutika plus Gesundheitswesen. Dies sind interessante Perspektiven, über die man nachdenken muss. In der Konvergenz liegt für mich also wirklich die Kraft der KI.

Denken Sie über die Konvergenz von KI und Blockchain nach und darüber, wie diese Technologien zusammen für die Entwicklung von Sicherheit, Unveränderlichkeit, Transparenz und Dezentralisierung eingesetzt werden können. Ich stelle mir AI als Verstärker und Blockchain als leistungsstarkes Werkzeug vor, und es besteht kein Zweifel daran, dass erstere an den Technologien beteiligt sein werden, die innovative Lösungen hervorbringen. Unabhängig davon, ob Blockchain ein Identitätsmanagement oder eine Lieferkette durchführt oder ein sehr intelligentes Repository-Management-System ist, könnte die in diese Architektur integrierte KI es besser, schneller und präziser machen. Ich kann die Kreuzungen dort definitiv sehen.

Eine der Schnittstellen der KI ist das Internet der Dinge. Stellen wir uns einen Sensor vor, der Teil des IoT ist: Ein komplexer lokaler Sensor an einer belebten Kreuzung, in den wahrscheinlich eine Kamera und möglicherweise eine andere Art von Umgebungssensor eingebettet sind. Alles, was auf dem Sensor in diesem IoT-Netzwerk erfasst wird, wird sofort in die Cloud gesendet und verarbeitet, und möglicherweise wird eine Aktion zurückgesendet.

Die damit verbundenen Latenzprobleme machen dies heute jedoch nicht besonders praktisch. Sie können entweder einen Sensor haben, der etwas Einfaches erledigt, oder Sie bringen die Computerverarbeitung zum Sensor selbst und entwickeln so etwas wie Edge Computing. Auf dem Gerät findet eine bestimmte KI-Stufe statt, sodass nur die wirklich aussagekräftigen Daten zur Verarbeitung über die Cloud zurückgesendet werden und anschließend einige Maßnahmen ergriffen werden.

KI im Bereich der IoT-Sensoren ist nicht auf Kreuzungen beschränkt, sondern kann in Flugzeugen, Lagern und Städten implementiert werden und ermöglicht eine sehr schnelle Berechnung, Filterung und Entscheidungsfindung am Rande. Dies schafft ein viel schnelleres und effizienteres Gesamtökosystem.

Künstliche Intelligenz und Geld

Eine andere gute Frage ist: Braucht künstliche Intelligenz Geld? Stellen wir uns eine Kolonie auf dem Mars vor, die nur von künstlicher Intelligenz besetzt ist. Würden Roboter denken, dass sie noch bezahlt werden müssen? Ich denke, Geld ist eine sehr menschliche Sache. Es spielt eine ganz besondere Rolle im Verhalten des Menschen sowie in engen Beziehungen zu Belohnung, Anreizen und Knappheit. Das sind alles sehr menschliche Dinge.

Was für Roboter und KI benötigt wird, ist Energie. Wir müssen davon ausgehen, dass es sich hier um künstliche Intelligenz handelt und die KI für immer funktionieren wird – solange die Macht dazu kommt. Darüber hinaus kümmert es nichts. Es fehlt eine emotionale Komponente.

Dies kann sich ändern, wenn wir dazu kommen künstliche Superintelligenz oder künstliche allgemeine Intelligenz, wo wir KI als eine Art Bewusstsein sehen und nennen können, aber bleiben wir bei KI, was wir heute wissen. Einfach ausgedrückt scheint der Begriff des Tauschhandels und der Anreize keine Rolle zu spielen. Ich würde sagen, was am wichtigsten ist, ist eine Energiequelle.

Wenn eine KI ein erstaunliches Solarstromnetz auf dem Mond mit wirklich effizienten Batterien hat, wird es Hunderte von Jahren funktionieren – vorausgesetzt, es kann ohne solche Probleme gewartet werden.

Dies hat jedoch eine Wendung. Stellen Sie sich für einen Moment vor, wir sind bereits an dem Punkt angelangt, an dem jeder in selbstfahrenden Autos fährt und jedes Auto auf der Straße gleich ist. Kein Fahrzeug hat in Bezug auf Fahrspuren oder Kreuzungen Vorrang vor einem anderen. Grundsätzlich ist die Sicherheit die Hauptpriorität. Wenn also selbstfahrende Fahrzeuge an eine Kreuzung kommen, an der sie kollidieren, interagieren sie miteinander, um die Kollision zu vermeiden. Es gibt jedoch keine andere Priorisierung als die Straßenregeln.

Stellen Sie sich jetzt vor, Sie kommen in eines davon und es ist ein Uber der Zukunft. Der Uber hat zwei Gebühren: 10 US-Dollar für die Reise und optional 15 US-Dollar. Der Unterschied ist, wenn Sie diese 15 US-Dollar bezahlen, wird Ihre Fahrt gegenüber weniger bezahlten Passagieren bevorzugt. Nehmen wir also an, Sie haben zusätzlich 15 US-Dollar bezahlt und gelangen an diese Kreuzung – alle anderen Autos werden langsamer. Was passiert, ist, dass Ihr Auto eine Prämie an die anderen Autos zahlt, um langsamer zu werden, und Ihnen die bevorzugte Route gibt. Diese künstlich intelligenten Autos – oder ich habe gehört, dass jemand sie "Mobots" (mobile Roboter) nennt – werden anfangen, miteinander zu handeln, da sie alle unterschiedliche Preise und viele unterschiedliche Vorlieben haben werden. Während der Interaktion und der Kommunikation von Maschine zu Maschine senden sie Bargeld oder Kryptowährung.

Es ist wahrscheinlich, dass zwischen den Geräten eine bevorzugte oder weniger bevorzugte Behandlung gewährt oder geleast werden kann. Obwohl es im obigen Beispiel ein wenig schwierig ist, könnten Roboter, die dafür bezahlen, dass sich andere Roboter aufgrund unterschiedlicher Ergebnisse auf bestimmte Weise verhalten, Realität werden. Letztendlich beginnt die Frage des Risikos in diesem Beispiel mit: Wohin geht das Geld? Geld rieselt zu Menschen. Letztendlich wird es Aktionäre oder Organisationen geben, die Anreize haben, von diesem Verhalten zu profitieren.

Der Mensch ist im Grunde die einzige Kreatur, die wertschöpfende Dinge erschafft, die dann unsere Interaktionen definieren.

Künstliche Intelligenz und moderne Gesellschaft

Meine nächste Idee geht in das Paradigma der Post-Wahrheits-Gesellschaft ein, in der wir leben. Ich mache mir große Sorgen über die Ära, in der wir uns gerade befinden. Ich denke gerne, dass wir in ein paar Jahren auf diese Zeit zurückblicken und uns einig sein werden, dass es eine dunkle Zeit war.

In den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg in Europa wurde es schnell dunkel. Es dauerte nicht einmal Jahrzehnte. In der Zeit, in der Adolf Hitler bekannt wurde, sich durch die Reihen bewegte und Kanzler wurde, vergingen nur drei Jahre. Der Zweite Weltkrieg dauerte nur sechs Jahre, aber in diesem kurzen Zeitfenster wurde Europa fast bis zur Unkenntlichkeit zerstört und mehrere Millionen Menschen wurden getötet. Aber irgendwie hatten wir die 1950er und 1960er Jahre – Perioden großen Optimismus und Wandels, Liberalismus und Demokratie mit einer allgemein positiven Hoffnung für die Zukunft. Zu dieser Zeit hätte jeder sagen können, dass 1941 das Ende war oder dass es keine Zukunft für die Menschheit gab, und doch befinden wir uns hier im 21. Jahrhundert mit einer bemerkenswert anderen Welt.

Diese Perioden der Dunkelheit in den letzten hundert Jahren sind nur Perioden massiver Unsicherheit und Instabilität. Dennoch müssen die Dinge geklärt werden. Die Weltkriege ereigneten sich aufgrund von Imperien, und dann brachen die Imperien zusammen und wurden neu ausgerichtet. Schließlich begannen die Länder in den 1950er und 1960er Jahren, Grenzen zu setzen, und Dinge wie die Vereinten Nationen und die Europäische Union tauchten auf.

Im Moment besteht die Unsicherheit darin, dass plötzlich Milliarden von Menschen, die nie eine Stimme hatten, plötzlich eine haben. Milliarden von Menschen sind miteinander verbunden und Millionen von ihnen ziehen in die Mittelschicht. Jeder möchte ein Smartphone, einen Laptop, ein Auto und einen Fernseher, und mehr Menschen möchten sich treffen. Wir erleben einen unglaublichen gesellschaftlichen Wandel, während sich am Horizont eine dunkle Wolke des Klimawandels abzeichnet.

Wenn Sie sich die Daten jedoch marxistisch ansehen – Bildung, Rechte für Frauen, Rechte für Minderheiten, Krankheitsrate, Kriege -, ist alles viel besser. Wir achten auf die Dunkelheit, aber wir vergessen, dass das Gesamtbild tatsächlich ziemlich positiv ist.

Ich denke, es passieren gerade einige sehr instabile, unvorhersehbare Dinge, von denen viele durch den massiven Einsatz von Netzwerken und die Zusammenarbeit von Technologien verursacht werden. Dies ist eine der Manifestationen unserer Welt nach der Wahrheit, und ich denke, meine Kommentare hier könnten persönlicher als verallgemeinert sein.

Ich denke, Ehrlichkeit und Wahrheit sind nicht nur wichtig für das, was es bedeutet, menschlich zu sein, sondern auch für die Schaffung von Stabilität in der Welt. Daher bin ich sowohl als Bürger als auch als Mensch sehr besorgt darüber, dass Menschen, die Macht haben, nicht die Wahrheit sagen, was Unternehmen und andere Einheiten dazu ermutigt, Unwahrheiten zu schaffen.

Ein konkretes Beispiel hierfür sind Deepfakes – Videos mit künstlicher Intelligenz, Verarbeitung und visueller Technologie, die Menschen zeigen, die Dinge sagen oder tun, die sie nie gesagt oder getan haben. Bald werden wir nicht mehr zwischen Fälschung und Realität unterscheiden können. Ich denke, wir werden in ein paar Jahren sogar einen Film sehen, der Schauspieler zeigt, die nicht mehr leben, vielleicht mit Marlon Brando und Marilyn Monroe – und sie werden ganz und gar real erscheinen, wir werden es mit unseren nicht sagen können Augen, dass alles falsch ist.

Künstliche Intelligenz ist ein mächtiges Werkzeug, das unser Leben erheblich verbessern kann, und das tut es bereits. Gleichzeitig könnte KI einen schändlichen Einfluss auf unsere Gesellschaft haben. Wie wir diese leistungsstarke Technologie einsetzen werden, liegt nur bei uns Menschen.

Dies ist Teil zwei einer mehrteiligen Reihe über digitale Zukunft und technologische Innovationen. Lesen Sie hier Teil eins über Quantencomputer.

Dieser Artikel stammt aus einem Interview von Kristina Lucrezia Cornèr mit Dr. Jonathan Reichental. Es wurde komprimiert und bearbeitet.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Dr. Jonathan Reichental ist der CEO von Human Future, einer globalen Unternehmens-, Technologie-, Beratungs- und Investmentfirma für Wirtschaft und Technologie. Er ist der ehemalige Chief Information Officer der Stadt Palo Alto und ein mehrfach preisgekrönter Technologieführer, dessen 30-jährige Karriere sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor umfasst.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close