Thailand integriert Blockchain in das E-Visa-System für mehr Sicherheit

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Thailand, eines der meistbesuchten Länder der Welt, wird in Kürze eine Blockchain für sein Electronic Visa On Arrival (eVOA) anwenden.

Thailands neues blockchain-basiertes eVOA-System soll den Antrag auf ein digitales Visum beschleunigen und schützen und wird in Kürze fünf Millionen Besuchern aus 20 Ländern zur Verfügung stehen.

Der EVOA-Betreiber ist Partner des australischen Reiseunternehmens für den Blockchain-fähigen Service

Das bevorstehende EVOA-Feature ist eine gemeinsame Initiative des australischen Reiseunternehmens ShareRing und Gateway Services, einem Unternehmen, das die Lizenz zur Verarbeitung von EVOA für Thailand besitzt. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor, die Cointelegraph am 19. Dezember mitteilte Einführung des blockchain-fähigen eVOA-Dienstes mit Schwerpunkt auf Besuchern aus China und Indien.

Laut Tim Bos, CEO und Mitbegründer von ShareRing, wird die neue Funktion die Beantragung von Visa in Thailand vorsätzlich vereinfachen, da das bestehende Visum bei der Ankunft an Flughäfen oder Landeinreisestellen in Thailand erfolgt. Das Verfahren basiert auf Papier und erfordert, dass Reisende eine Reihe von Dokumenten wie gedruckte Kopien ihrer Flugtickets, eine Bestätigung der Unterkunft und Fotos mitbringen. Ein solcher Prozess dauert normalerweise ungefähr eine Stunde, sagte Bos in einer E-Mail an Cointelegraph.

Die Blockchain-Technologie verbessert die Sicherheit und Geschwindigkeit der digitalen Visumanträge

Da der digitalisierte Antragsprozess mit einem erheblichen Risiko für Betrug oder Fehler des EVOA-Anbieters verbunden ist, arbeitet ShareRing mit Gateway Services zusammen, um die Sicherheit, Geschwindigkeit und Qualität dieses Prozesses zu verbessern, so der CEO von ShareRing.

Insbesondere stellt ShareRing Gateway Services seine selbstsouveräne Identitätstechnologie OneID zur Verfügung, die die optische Zeichenerkennung (OCR) ermöglicht und Daten schützt, indem alle Informationen in einer einzigen Datei in der Blockchain verschlüsselt werden. Bos erklärte, dass eine solche Kombination aus Blockchain-Technologie und OCR den Zeitaufwand für eVOA-Partner verringert, um alle Informationen manuell zu überprüfen.

Darüber hinaus plant ShareRing nach dem erfolgreichen Abschluss seiner ersten Pilotprojekte eine weitere globale Ausweitung seines blockchain-basierten Visumantragssystems. Bos bemerkte:

„Wir sehen dies als Blaupause für eine mögliche Ausweitung auf andere Länder. Es ist jedoch kein überstürzter Prozess, da wir sicherstellen müssen, dass wir ihn hier richtig einsetzen, bevor wir in andere Länder einreisen. "

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close