Überkauftes Bitcoin fällt von 14.000 USD hoch, als sich die Wahl abzeichnet; Was kommt als nächstes?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bitcoin-Preise fielen am Montag vor einer Wahl, die die Tendenz für den Rest des Jahres prägen wird.

Die Benchmark-Kryptowährung fiel nach ihrem besten Monat seit mehr als einem Jahr um 2,7 Prozent. Die an das BTC / USD-Paar gebundenen Futures gingen ebenfalls um 1,27 Prozent zurück, was auf ein rückläufiges institutionelles Interesse an der Kryptowährung hinweist, nachdem sie sich letzte Woche in überkauftes Gebiet gewagt hatte.

Der tägliche Relative Strength Index des Bitcoin CME Futures betrug am 27. Oktober 76,5. Technisch gesehen entsprach dies einer rückläufigen rückläufigen Korrektur unter 70 – einem Grenzwert, der den Vermögenswert von „überkauft“ zu „neutral“ trennt.

Und das geschah, nachdem Bitcoin über 14.000 Dollar gebrochen hatte. Das Niveau diente als ideale Obergrenze für Händler, um einen Teil ihrer bullischen Positionen für kurzfristige Gewinne auszulagern. Zwei zinsbullische Ablehnungen später korrigierte sich der Preis am Montag auf 13.356 USD.

Bitcoin verzeichnet einen Ausverkauf von 14.000 USD. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com
Bitcoin verzeichnet einen Ausverkauf von 14.000 USD. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Wahlunsicherheit

Der jüngste Einbruch der Bitcoin-Preise zeigte sich auch, als die traditionellen Märkte Anzeichen einer Erholung von ihren wöchentlichen Tiefstständen zeigten. Futures, die an den S & P 500 gebunden sind, den US-Referenzindex, der seit März 2020 eine unberechenbare positive Korrelation mit Bitcoin aufweist, stiegen am Montag vor dem Handel um 1,6 Prozent.

Gold, ein Absicherungsinstrument, das mit Bitcoin konkurriert, stieg ebenfalls um 0,62 Prozent.

Sean Markowicz, Stratege bei Schroder Investment Management, sagte dem WSJ, dass Investoren Vermögenswerte kaufen, die letzte Woche rote Zahlen geschrieben haben.

"Wir konnten einige Rückkäufe sehen, wobei einige Anleger dies angesichts des enormen Ausverkaufs, den wir letzte Woche hatten, als Kaufgelegenheit betrachteten", erklärte er.

Der Aufwärtstrend auf den traditionellen Märkten zeigte sich auch nur einen Tag vor den US-Wahlen. Eine neue Umfrage des Wall Street Journal / NBC News ergab, dass Joe Biden Donald Trump um zehn Prozentpunkte anführt. Die Anleger hoffen, dass ein klarer Sieg für Herrn Biden den Weg für das zweite Hilfspaket für Coronaviren ebnen wird. Diese Gesetzesvorlage befindet sich in einer Sackgasse inmitten gescheiterter Verhandlungen zwischen den Republikanern und den Demokraten.

Wie bereits berichtet, könnte sich das Vorhandensein eines Konjunkturpakets für Bitcoin als bullisch erweisen, da dies den Abwärtsdruck auf den US-Dollar erhöhen würde. Die Kryptowährung bleibt umgekehrt korreliert mit dem Greenback, insbesondere seit dem globalen Marktverlauf im März 2020.

Technischer Ausblick für Bitcoin

AMD Trades, ein auf Twitter basierender Kryptoanalysekanal, stellte fest, dass Bitcoin möglicherweise einen Teil seiner Gewinne an alternative Kryptowährungen verloren hat. Die letzten 24 Stunden zeigen hauptsächlich einen Anstieg auf dem Altcoin-Markt, wobei Ethereum, XRP und andere Token gegenüber Bitcoin steigen.

Das zeigt etwas, dass kein Kapital aus dem Kryptowährungsmarkt fließt. Händler mischen ihre Bitcoin-Gelder sichtbar vor den Wahlergebnissen.

Ein pseudonymer Daytrader, der erwartet Der Bitcoin-Preis soll in Richtung 11.500 US-Dollar sinken.

"Wenn wir den Ausverkauf fortsetzen wollen, würde ich erwarten, dass die rote Box angesichts ihrer Bedeutung als Unterstützung für LTF (11.650 USD) als Widerstand gilt", sagte er. "Ich möchte ein Käufer für 11.500 US-Dollar sein."

Bitcoin wurde zum Zeitpunkt dieses Schreibens (1248 UTC) zu 13.287 USD gehandelt.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close