Umbrella Network kooperiert mit Genesis Volatilität

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Umbrella Network ist bekannt für seine hocheffizienten, skalierbaren und vertrauenswürdigen Oracle-Dienste für DeFi- und Blockchain-Unternehmen und ist eine strategische Partnerschaft mit Genesis Volatility, einem renommierten Analyseportal für den Handel mit Krypto-Optionen, eingegangen.

Mit dieser Zusammenarbeit wird Umbrella Network einen nahtlosen Zugriff auf Qualitätsdaten zu verschiedenen Optionen und Derivaten haben, die die Entscheidungsfindung für DeFi-Lösungen unterstützen. Das GVol-Ökosystem wird in die Layer-2-Oracle-Infrastruktur von Umbrella integriert, um den Benutzern eine Vielzahl von Vorteilen zu bieten. Die Architektur von Umbrella Network verwendet die neuesten Entwicklungen der Merkle Tree-Technologie, um verschiedene Datenpunkte zu einer einzelnen On-Chain-Transaktion bereitzustellen. Dies ermöglicht ein sicheres und zuverlässiges Daten-Batching für Smart Contracts.

Im Rahmen der Transaktion wird GVol als Hauptquelle für Implied Volatility (IV), Realized Volatility (RV) und andere leistungsstarke Volatilitätsdaten für den DeFi-Cluster von Umbrella fungieren. Dem System fehlt derzeit eine potente Lösung für Preisoptionen durch die verschiedenen DeFi-Anwendungen, die sich auf das Umbrella-Ökosystem stützen. Der Mangel an genauen Volatilitätsdaten zwang die Anleger, sich auf minderwertige Instrumente zur Preisgestaltung von Derivaten zu verlassen. Mit GVol möchte Umbrella dieses Problem jedoch lösen, indem es einen einfachen Zugang zum zuverlässigen Datenkanal von Genesis für dezentrale Lösungen ermöglicht. Umbrella wird zum ersten Mal den Markt der Optionen und Derivate erkunden.

In Bezug auf den Pakt erklärte Sam Kim, Partner bei Umbrella Network, dass das Team hocherfreut ist, sich mit Genesis Volatility zusammenzutun. Sie freuen sich darauf, die Vorteile der kommenden Gelegenheiten zu nutzen. Die Partnerschaft wird das Wachstum von DeFi unterstützen, indem sie als Brücke zwischen den Daten und dem gesamten DeFi-Cluster fungiert. Eine ähnliche Antwort gab Gred Magadini, der CEO von Genesis Volatility, der zuversichtlich ist, dass die auf Umbrella kuratierte On-Chain für DeFi-Protokolle und Investoren problemlos funktionieren wird.

Die Verwendung erstklassiger Preismetriken, die von den IV-, IR- und Skew-Datenfeldern von GVol angeboten werden, wird Anlegern wahrscheinlich helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Dies wird eine bedeutende Rolle bei der Popularisierung von DeFi in mehreren Bereichen und Anlegerklassen spielen. Der Pakt wird das Wachstum der dezentralisierten Finanzierung erweitern und ihn zu einer leistungsstarken Lösung machen, die den zentralisierten Börsen in der Optionsbranche einen harten Wettbewerb bietet. Die Nichtverfügbarkeit von Volatilitätsdaten stagniert oft das Wachstum von DeFi-Projekten. Mit Umbrella und GVol haben Benutzer jetzt Zugriff auf die leicht verfügbaren Datenstatistiken, die es ihnen erleichtern, preisbezogene Entscheidungen zu treffen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close