US SEC untersucht angeblich Uniswap Labs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die US-Börsenaufsicht SEC untersucht Berichten zufolge Uniswap Labs, das Unternehmen hinter dem beliebten Protokoll Uniswap (Decentralized Exchange, DEX). Laut einem Bericht im Wall Street Journal gaben mit der Angelegenheit vertraute Personen bekannt, dass die SEC die Benutzerhistorie und die Nutzung der Plattform durch Investoren untersucht.

Die Ermittlungen befinden sich derzeit noch in einem sehr frühen Stadium, dies mündet nicht unbedingt in schwerwiegende Fehlverhaltensvorwürfe. Die gemeldete Untersuchung erfolgt jedoch nur wenige Tage, nachdem die SEC einen Vertrag mit einem Blockchain-Analyseunternehmen unterzeichnet hat, um ihnen bei der Untersuchung des vielfältigen Defi-Ökosystems zu helfen. SEC-Chef Gary Gensler hat in seinen vergangenen Interviews die Notwendigkeit einer Regulierung des Defi-Marktes wieder betont.

Uniswap ist das führende DEX-Protokoll mit einem täglichen Handelsvolumen von über einer Milliarde Dollar, und das Interesse der SEC an der größten Dex-Plattform zeigt die wachsende Aufmerksamkeit gegenüber dem Defi-Markt. Gensler hatte gesagt, dass diese Defi-Plattformen unabhängig davon, wie dezentralisiert sie behaupten, unter die Aufsicht der SEC fallen könnten, da sie wertvolle Token als Belohnung anbieten.

SEC richtet Augen auf Defi-Markt Was kommt als nächstes?

Die Biden-Administration ist entschlossen, den Kryptomarkt unter die Aufsicht der Aufsichtsbehörden zu stellen, dies wurde aus der höchst umstrittenen späte-Minute-Änderung des Abschnitts zur Krypto-Besteuerung im Infrastrukturgesetz und den ständigen Kommentaren des SEC-Chefs deutlich. Ein Uniswap-Sprecher sagte TheBlock, dass sie sich vollständig an die Regulierungsbehörden halten werden. Sie sagten,

„Wir verpflichten uns, die für unsere Branche geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten und den Aufsichtsbehörden Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie bei allen Anfragen unterstützen.“

Die Untersuchung könnte sich in der Vorstufe befinden, aber sie macht sehr deutlich, dass die SEC den Defi-Markt verfolgen würde, der als stark dezentralisiert und anonym gilt, womit die SEC das Hauptproblem hat.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close