Volumen steigen, wenn BTC um 20% fällt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist heute mit einem Rückgang von bis zu 20% führend. In den letzten 48 Stunden ist der Preis von Bitcoin von seinem Rekordhoch am Sonntagnachmittag um mehr als 20% auf das Niveau von 45.000 USD gefallen, das erstmals am 8. Februar erreicht wurde, als Tesla seine Investition in bekannt gab BTC für 1,5 Milliarden US-Dollar.

Dieser Rückgang in den letzten Stunden hebt den euphorischen Anstieg auf, der die letzten 10 Tage kennzeichnete. Bitcoin zieht den gesamten Sektor nach unten, und tatsächlich sind von allen Top-100-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung nur zwei im grünen Bereich. Solana widersetzt sich dem Trend und steigt um 40% und Kusama um 13%. Dies sind zwei Projekte, die Interoperabilitätsdienste zwischen den verschiedenen anbieten Blockchains.

Außerhalb der Top 100 widersetzte sich Pteria ebenfalls dem Trend und stieg in den letzten 24 Stunden um 45% auf 40 USD.

Auf der anderen Seite verlor Crypto.com am meisten und fiel um mehr als 35%, nachdem es in den letzten Tagen mit zweistelligen Zuwächsen aufgefallen war. Oneink, ein Token-Netzwerk, fiel ebenfalls um 25%.

Unter den großen Spielern war EOS der schlechteste Performer und fiel um mehr als 20% auf unter 4 USD, nachdem er in den letzten Tagen um mehr als 5,50 USD gestiegen war.

Quelle: COIN360.com

Bitcoin verkaufen sich aus und das Volumen steigt

Infolge dieser Rückgänge steigen die Volumina und überschreiten zum ersten Mal die in den letzten 24 Stunden gehandelten Billionen Dollar, was einem Anstieg von 30% entspricht. Dies ist eine absolute Aufzeichnung der Trades an einem einzigen Tag. Bitcoin hingegen hat gestern 22 Milliarden US-Dollar gehandelt, die zweithöchste Summe für BTC in seiner gesamten Geschichte. Ethereum verzeichnete gestern ebenfalls 11 Milliarden US-Dollar, den dritthöchsten Handelstag in der Geschichte der ETH.

Die Marktkapitalisierung liegt wieder bei 1400 Milliarden US-Dollar, wobei BTC nach 14 Tagen Rekordhochs unter 900 Milliarden US-Dollar zurückkehrt. In Bezug auf die Dominanz bleibt Bitcoin über 62% und hat sich in den letzten 24 Stunden verstärkt, während Ethereum unter 12% fällt, den niedrigsten Stand seit dem 3. Januar.

Vor diesem rückläufigen Hintergrund gleicht sich das Ranking der Top-5-Krypto-Assets nach Marktkapitalisierung neu aus, wobei Binance Coin nach Tether auf den vierten Platz abrutscht.

DeFi-Preise

Dezentrale Finanzierungsprojekte sind in Bezug auf gesperrte Token keiner besonderen Belastung ausgesetzt, die auf ihrem höchsten Stand seit Februar bleiben, selbst wenn der Wert der besicherten Token in US-Dollar auf 34 Milliarden US-Dollar fällt, der niedrigste Stand im Februar: am vergangenen Freitag in Tatsächlich hatte die TVL zum ersten Mal Aufzeichnungen über 41,8 Milliarden Dollar aufgezeichnet.

Das führende Projekt bleibt Maker, aber Compounds TVL steigt auf den zweiten Platz, wobei Aave auf den vierten Platz fällt, obwohl der Unterschied zwischen Aave und Compound weniger als 250 Mrd. USD beträgt.

Der Preisverfall hat Kredite in Höhe von über 24 Mio. USD liquidiert. Nach dem Gegenwert ist dies das zweithöchste Volumen, das jemals in der dezentralen Finanzierung erzielt wurde.

Bitcoin-Chart von Tradingview

Technische Analyse von Bitcoin

Der Herbst dieser Stunden unterbricht die dynamische Unterstützung im Bereich von 48.500 USD, aber bei dieser Bewegung kehren die Preise zurück, um diesen Bereich zu testen, eine frühere dynamische Unterstützung, die zu Widerstand geworden war.

Es wird wichtig sein, die Bewegungen des restlichen Tages zu beobachten, um zu sehen, ob kurzfristige Kaufrenditen erzielt werden. Derzeit ist die Situation jedoch auch deshalb heikel, weil das Volumen ausgesprochen hoch ist. Etwas mehr als die Hälfte des Tages handelte Bitcoin mit 18 Milliarden US-Dollar und lag damit weit über dem gestrigen Durchschnitt.

Ethereum-Chart von Tradingview

Äther

Der Preis der ETH fiel zum ersten Mal seit dem 2. Februar unter 1400 USD und testete die dynamische Unterstützung im Bereich von 1380 USD. Dies ist mittelfristig ein entscheidendes Niveau für Ethereum, da sich der kurzfristige Trend mit dem Bruch von 1650 USD umgekehrt hat.

Derzeit bleibt die mittel- bis langfristige Struktur der ETH erhalten, es ist jedoch erforderlich, eine Unterstützungsbasis für den Neustart aufzubauen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close