Während DeFi wächst, erwarten Investoren, dass Polkadot das nächste Ethereum ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Schauen Sie nicht weiter als das schnelle Wachstum in diesem Jahr in der brandheißen Arena der dezentralen Finanzmärkte oder DeFi, und es ist klar, warum die Ethereum-Blockchain derzeit so viele Gespräche in der Digital-Asset-Branche dominiert.

Die native Kryptowährung der zweitgrößten Blockchain, Ether (ETH), ist in diesem Jahr um 266% gestiegen – doppelt so viel wie Mooning Bitcoin (BTC).

Viele versierte Anleger von digitalen Assets sichern jedoch ihre Wetten ab und kaufen Token, die mit Upstart-Blockchains verbunden sind, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Programmierbarkeit möglicherweise Marktanteile aus dem Ethereum-Netzwerk gewinnen könnten, das oft als „Weltcomputer“ bezeichnet wird.

Ein solches Zeichen ist dot (DOT) aus der Polkadot-Blockchain, dessen Mitbegründer Gavin Wood Mitbegründer von Ethereum war. Wood schrieb das ursprüngliche Projektweißbuch für Polkadot im Jahr 2016, nur ein Jahr nach dem Start des Ethereum-Netzwerks.

Seit der Inbetriebnahme Mitte August an Börsen, nachdem das Polkadot-Netzwerk einen 100: 1-Split durchgeführt hat, ist der Punkt-Token um über 44% gestiegen. Im gleichen Zeitraum ist der Äther von Ethereum nur um etwas mehr als 8% gestiegen.

ethervspolkadot

DOT (fuschia) gegen ETH (blau) seit Beginn des Handels von DOT am 18. August in Kraken.
Quelle: TradingView

"Der Markt- und Anlegerappetit auf Polkadots Dot Token war sehr groß", sagte Keld van Schreven, Geschäftsführer der Investmentfirma KR1, die Polkadot in ihr Portfolio aufnimmt. Eine erste Bewertung aus einer Spendenaktion vor dem Start des Netzwerks wurde mit rund 3 US-Dollar bewertet, sagte er. "Seitdem konsequent über 4 USD zu handeln, war wirklich ermutigend."

Fallschirme und Mondstrahl

Das Herzstück von Polkadot ist das Konzept der „Fallschirme“, Blockchains, die aufgrund ihres ausgefeilteren Designs einen höheren Transaktionsdurchsatz als Ethereum erzielen können. Laut Peter Mauric, Leiter Public Affairs bei Parity Technologies, steht der Begriff für „parallele Blockchains“.

"Parachains können mehr Transaktionen als eine einzelne Blockchain verarbeiten, da die Transaktionen auf mehrere Computer verteilt sind, ähnlich wie bei der parallelen Verarbeitung", sagte Mauric CoinDesk in einer E-Mail.

Ein wichtiger Akteur bei der Entwicklung des Netzwerks ist Parity Technologies, ein gewinnorientiertes Unternehmenstool mit Hauptsitz in Europa für die Open-Source-Plattform Polkadot.

Parity ist auch das Unternehmen hinter Substrate, einer Reihe von Tools, mit denen Entwickler Blockchain-Anwendungen mit Polkadot erstellen können, die häufig als dezentrale Apps oder Dapps bezeichnet werden.

Lesen Sie mehr: Reef Finance sammelt 3,9 Mio. USD für Cross-Chain DeFi auf Polkadot

"Substrate verpackt alles, was die Kernentwickler von Parity gelernt haben, Ethereum 1.0, Bitcoin, Zcash und jetzt Polkadot zu erstellen, zu starten und zu warten", sagte Mauric gegenüber CoinDesk. "Die Hoffnung ist, dass dies einen Mittelweg schafft, auf dem ein hochqualifiziertes Entwicklungsteam seine eigene Kette aufbauen und starten kann, ohne den unglaublich großen Aufwand, der mit dem Aufbau einer Blockchain von Grund auf verbunden ist."

Laut Unterstützern von Polkadot verwenden Softwareentwickler auch Moonbeam, ein Startup aus Boston, das einen eigenen Fallschirm gebaut hat, um ein Toolkit nachzuahmen, das den Entwicklern von Ethereum bekannt vorkommen würde.

"Der Zweck des Moonbeam-Fallschirms besteht darin, dass wir effektiv so weit implementieren, dass wir dem Ethereum-Funktionsumfang im Kern am nächsten kommen", sagte Derek Yoo, der Gründer des Projekts, in einer Videokonferenz. Yoo hat sich aktiv an Ethereum-Projekten beteiligt, um die Technologie zu übernehmen. "Wenn wir unsere Arbeit gut gemacht haben, versuchen wir, etwas zu schaffen, das reibungslos ist und sich leicht für ein bestehendes Ethereum-Projekt übernehmen lässt."

Zu den Projekten, die Anwendungsfälle für Polkadot bringen, gehören Interlay, das 2021 ein abgeschlossenes Bitcoin-Projekt namens „PolkaBTC“ starten will, und der kettenübergreifende Liquiditätsanbieter Equilibrium, das als erstes Polkadot-Projekt von Quantstamp geprüft wird.

Van Schreven von KR1 sagt, er verfolge rund 230 Projekte, die auf der Plattform gebaut werden.

Wenn sie mit Stakeholdern des Polkadot-Ökosystems sprechen, raten sie vom Begriff „Ethereum-Killer“ ab, da viele ihn gerne kategorisieren, da viele Polkadot als Ergänzung zum gesamten Ökosystem und nicht als Rivalen betrachten.

Fortschritt von oder Rivale zu Ethereum?

"Wir sind immer noch Unterstützer von Ethereum", sagte van Schreven. "Aber wir sehen den Polkadot-Ansatz wirklich als eine Art natürlichen Fortschritt des gesamten Ökosystems."

Die Fähigkeit von Polkadot, neue Blockchains zu spinnen, ist aus Investitionssicht verlockend, sagt van Schreven.

Trotz der Unterstützung von Ethereum glaubt van Schreven, dass Polkadots „Clean Sheet“ es ihm ermöglichen wird, brandneue Funktionen in Bezug auf Skalierbarkeit, Endgültigkeit und Governance anzubieten, die Entwickler übernehmen werden.

Lesen Sie mehr: Parität aktualisiert Polkadots zugrunde liegende Technologie, um das Erstellen benutzerdefinierter Blockchain zu vereinfachen

Engpässe und Durchsatzkapazität haben sich für Ethereum als Problem erwiesen, wie die erhöhten Überlastungs- und Transaktionsgebühren im Netzwerk in den letzten Monaten belegen.

Und die Regierungsführung von Ethereum scheint sich mehr auf seinen Führer Vitalik Buterin zu konzentrieren als auf die rigorose systematische Version der Regierungsführung, die Polkadot laut Schreven erreichen will.

All dies könnte dazu führen, dass mehr Entwickler das Netzwerk übernehmen – teilweise wie Ethereum seinen Erfolg erzielt hat – und Polkadots Fallschirme könnten die Dinge auf die nächste Ebene bringen.

"Aufgrund dieses kettenübergreifenden Aspekts des Polkadot-Ökosystems wird die Wirtschaftstätigkeit all dieser Ketten zunehmen", fügte van Schreven hinzu. "Offensichtlich wird ein Teil davon Ethereum wegnehmen."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close