Wahl-App Voatz wurde gerade aus einem großen Bug-Bounty-Programm geworfen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bug-Bounty-Plattform HackerOne trennte die Verbindung zu Voatz, der von Medici Ventures unterstützten Voatz, der Blockchain-basierten mobilen Voting-App für Verstöße gegen Partnerschaftsstandards.

Durch die Entfernung wird Voatz der Zugang zu HackerOnes Netzwerk von "ethischen Hackern" verwehrt, die ihr Fachwissen bei der Suche nach Codefehlern gegen Bargeld eintauschen. HackerOne arbeitet mit Unternehmen zusammen, die potenzielle Sicherheitslücken schließen möchten. In insgesamt 1.800 Beziehungen und acht Jahren hat es jedoch noch nie einen Partner rausgeschmissen, sagte die Vertreterin Samantha Spielman.

Spielman sagte, Voatz 'Verstoß gegen "Partnerschaftsstandards" habe die Beziehung trotz der Erfolge des Programms bei der Fehlersuche in der Vergangenheit unrentabel gemacht.

"Als Plattform arbeiten wir unermüdlich daran, diese für beide Seiten vorteilhafte Beziehung zwischen Sicherheitsteams und der Forschergemeinschaft zu fördern", sagte sie. Spielman lehnte es ab, auf Voatz 'Standardverstoß einzugehen.

Voatz sagte gegenüber CoinDesk in einer Erklärung, dass er die "vorübergehende Pause" der Beziehung bedauere. Es hieß, HackerOne sei einer "kleinen Gruppe von Forschern zusammengebrochen, die zusammen mit einigen anderen Mitgliedern der Gemeinschaft glauben, Voatz habe dem FBI einen Forscher gemeldet".

"Diese Lüge und Fehlinformation war eine Quelle der Feindseligkeit gegenüber Voatz und unseren Partnern, die konsequenten Angriffen dieser Forscher ausgesetzt sind", heißt es in der Erklärung.

Der Außenminister von West Virginia, Mac Warner, sagte im Oktober 2019, dass das FBI einen versuchten Verstoß gegen die App während eines Pilotprogramms im Jahr 2018 untersucht habe. West Virginia hat die App bei mehreren Piloten verwendet, und Warner behauptet, dass bisher keine Stimmen geändert wurden .

Voatz geriet Mitte Februar ins Rampenlicht, als eine Gruppe von MIT-Forschern einen vernichtenden Artikel veröffentlichte, in dem unzählige offensichtliche Sicherheitslücken in der App hervorgehoben wurden. Sie behaupteten, Voatz sei im Wesentlichen eine Koje, kritisierten ihre Transparenz und riefen Wahlbeamte an, die die App in Betracht zogen, vielleicht zweimal darüber nachzudenken.

Voatz antwortete mit einem eigenen Strom von Kritik. In einer Pressemitteilung mit Sarkasmus vom 13. Februar wurde der Bericht der Forscher als unfair und ihre „Empfehlungen in böser Absicht“ als irreparabel fehlerhaft bezeichnet.

Anfang dieses Monats veröffentlichte Trail of Bits jedoch einen Bericht, der die Behauptungen der MIT-Forscher stützt. Voatz hatte Trail of Bits beauftragt, seine Plattform zu analysieren.

Voatz begann im August 2018 mit HackerOne zu arbeiten und hat seitdem über 6.000 US-Dollar an Forscher über „HackerOne und andere Wege“ ausgezahlt. Es ist geplant, "in den kommenden Tagen" ein eigenes Kopfgeldprogramm anzukündigen.

West Virginia hat seine Partnerschaft mit dem Unternehmen eingestellt.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close