WallStreetBets-Gründer spricht über GameStop, WSB Future und wie es mit Bitcoin & Crypto zusammenhängt (exklusiv)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Jeder, der auch nur im Entferntesten an Investitionen und Handel interessiert ist, kennt die GameStop-Saga definitiv. Es war ein Ereignis, das die Finanzwelt in einem Ausmaß erschütterte, das wir noch nie zuvor gesehen hatten.

Alles begann mit einem Subreddit namens WallStreetBets, das zu einem der beliebtesten Subreddits auf dem Markt wurde und über 10 Millionen Benutzer beherbergte.

KryptoKartoffel hatte das Vergnügen, mit seinem Gründer zu sprechen – Jaime Rogozinski. In diesem Interview sprechen wir über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von WSB sowie über das, was wir in Zukunft erwarten können.

Welche Art von Person braucht es, um WallStreetBets zu erstellen?

Während WallStreetBets Anfang Januar an Popularität gewann, wurde es tatsächlich vor über 10 Jahren erstellt. So einfach es auch ist, die Community als selbstverständlich zu betrachten, wie es jetzt ist, es gab eine Zeit, in der es nicht so einfach war, Leute zu finden, mit denen man über Handel und Investitionen sprechen konnte.

Uns interessierte, was für einen Menschen es braucht, um eine solche Gemeinschaft zu schaffen. Er erzählte uns, dass er ein Unternehmer mit einem Hintergrund in der Informatik ist. Er sagte, er habe ein paar erfolgreiche Unternehmen gegründet, aber auch einige erfolglose, ähnlich dem Weg anderer selbstfahrender Unternehmer.

Jaime Rogozinski, WSB-Gründer. Bild von: Bloomberg

Seine Neugier trieb ihn jedoch dazu, herauszufinden, wie er sein „verfügbares Einkommen“ einsetzen und steigern kann.

Als ich anfing, etwas über den Aktienmarkt und insbesondere über ETFs zu lernen, spreche ich über die synthetische, gehebelte, exotische Variante – die wirklich ausgefallenen Dinge, die mich umgehauen haben, ich wollte wissen, wie diese Dinge existieren und wie sie sind sie sogar legal?

Er sagte, dass sie Händlern große Chancen bieten und ein Beispiel für das Leerverkaufen einer Aktie geben – wenn Sie es konventionell tun möchten, müssten Sie die Margin-Anforderungen erfüllen. Sie könnten jedoch auch Aktien eines inversen ETP kaufen, wodurch die Risiken auf jemand anderen abgewälzt würden.

Im Wesentlichen war es seine Leidenschaft, zu verstehen, wie diese Dinge funktionieren, die ihn dazu brachte, eine Community zu gründen, in der sie darüber diskutieren konnten.

Ich wollte eine Community gründen, in der wir diskutieren können, wie diese Dinge funktionieren, und auf einige der Absurditäten des Marktes hinweisen und einen interessanten Dialog beginnen.

Ganz ehrlich sagte er auch, dass er das Wachstum von WSB nie erwartet hätte. Er verriet auch, dass am Anfang nur er als Hobby angefangen hat. Später, als es anfing zu wachsen, bekam er mehr Moderatoren, die sich einmischten.

Die GameStop-Saga durch die Augen von Rogozinski

Auch wenn es für diejenigen, die WSB vorher nicht verfolgt hatten, wie eine zufällige Auswahl vorkam, sagte uns Rogozinski:

„Während der WSB-Jahre gab es diese Meme-Aktien, die in Mode kamen. Vor Jahren gab es viele Leute, die sich für AMD, Tesla und Apple und Google interessierten – es verändert sich einfach immer weiter – das war vor 5 Jahren und die Leute wählten immer wieder andere aus. Es gibt eine Art Muster, welche Aktien ausgewählt werden. Es sind oft Aktien, die greifbar sind und die die Leute fühlen und mit denen sie sich identifizieren können.“

Er enthüllte, dass es sich zum größten Teil um eine von der Community getriebene Anstrengung handelt und Aktien dazu neigen, genauso viral zu werden, wie es ein Video in den sozialen Medien tun würde.

Speziell bei GameStop haben wir einen Typen, Keith Gill, der auf YouTube an Roaring Kitty vorbeigeht. Er hatte diese Leidenschaft für GameStop – er mochte es wirklich, er ist ein Gamer. Er ist auch ein kluger Analyst, er versteht die Aktie – er hat gerammt und er hatte schon vor diesem Jahr seine eigene Investition in diese Aktie.

GameStop hatte speziell Eigenschaften, die es anfällig für den Short Squeeze und die Art der Bewegung machten, die wir sahen.

Rogozinski sagte, dass an dem Anstieg von GameStop mehrere Komponenten beteiligt waren, und als es anfing, die Aufmerksamkeit der Massenmedien zu erregen, war es, als würde man „dem Feuer Brennstoff hinzufügen“.

Die GME-Nachwirkungen

Als die Aktie an Fahrt gewann, stellten große Handelsplattformen (wie Robinhood) den Handel unter Berufung auf verschiedene Bedenken ein. Der CEO von Nasdaq sagte sogar, dass er erwägen könnte, den Handel einer Aktie im Falle von vermehrtem Gerede in den sozialen Medien einzustellen.

Vorweg mit Anlegerschutzbedenken hinterließ diese ganze Sache bei vielen Privatanlegern einen sauren Beigeschmack und hinterließ bei vielen das Gefühl, dass die „Großen“ wieder einmal gewonnen haben.

Zu diesem Thema und warum Broker den Handel einschränken mussten, sagte Rogozinski:

„… all das hatte mit diesem archaischen Back-End-System zu tun, das es gibt, seit der Aktienhandel sich mit der Weitergabe von Zertifikaten zu Pferd durch Manhattan befasste.“

Er wies jedoch darauf hin, dass eine der guten Dinge, die aus der gesamten Tortur herauskamen, die Aufmerksamkeit für das System war.

Krypto, Bitcoin und WallstreetBets

Die Kryptowährungs-Community reagierte stark auf das Ganze, und das meiste war überwältigend positiv.

Jaime gab zu, dass er über die Reaktion besonders überrascht und aufgeregt war.

Ich denke, es gab dieses Gefühl der Ermächtigung für den kleinen Kerl, was eine schöne Geschichte ist. Die wahre Wahrheit ist, dass es schwarz und weiß ist. Es gibt keinen kleinen und keinen großen Kerl, es ist alles ziemlich miteinander verbunden und wir können koexistieren, und es ist ziemlich cool, dass die kleinen Kerle jetzt einen Weg gefunden haben, ihre Meinung zu äußern und ihre Meinung zu äußern und die Kontrolle über ihre Situation zu übernehmen.

Rogozinski sagte, dass er Krypto seit seinen Anfängen verfolgt. Er sagte sogar, dass er in seinen frühen Tagen versucht habe, Bitcoin zu kaufen, aber er gab auf, weil es keinen intuitiven Weg gab, dies zu tun. Er verfolgte es jedoch weiterhin aus akademischer Sicht und fand es sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus technischer Sicht sehr gut durchdacht.

Er gab bekannt, dass er vor kurzem tief in die Branche eingetaucht ist und bedauert, dass er dies nicht früher getan hat.

Um sein Engagement in der Branche zu verstärken, baut Rogozinski jetzt die WSB DApp auf – eine gemeinschaftseigene und betriebene dezentrale Version des WSB-Subreddits. Die WSB DAO der Anwendung soll den freien Fluss öffentlicher Informationen und Meinungen offen fördern und in umsetzbare Ergebnisse umwandeln.

Jaime spricht im Wesentlichen über die App und andere spannende Dinge. Bleiben Sie also auf dem Laufenden und sehen Sie sich das Videointerview an!

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close