Warum der Nachweis von Reserven in Crypto wichtig ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Heutzutage nehmen digitale Assets zu, und täglich werden Milliarden von Dollar über Krypto-Börsen gehandelt. Wie bei jedem Finanzmarkt besteht auch auf dem Kryptowährungsmarkt ein erheblicher Bedarf an Vertrauen und Transparenz. Auf diese Weise können Aufsichtsbehörden und Krypto-Investoren oder -Händler sicher sein, dass ihr Vermögen vollständig reserviert ist und nicht schlecht verwaltet wird.

Der Nachweis der Reserve ist sehr wichtig für die allgemeine Akzeptanz im Bereich der Kryptowährung. Bis vor kurzem gab es jedoch keinen klaren Weg oder keine eindeutige Methode für die Prüfung oder Bereitstellung dieser Berichte. Da immer mehr Börsen und Krypto-Projekte wie das Samecoin-Protokoll nach und nach Reserven nachweisen, um mehr Transparenz auf dem Krypto-Markt zu gewährleisten, kann man leicht vorhersagen, dass in den kommenden Jahren mehr Raum für die Einführung von Krypto besteht.

In diesem Artikel werden wir uns unterdessen mit den Herausforderungen befassen, die mit der Einführung des Nachweises der Reserve auf dem Kryptomarkt verbunden sind, und wie Projekte wie das Samecoin-Protokoll eine praktikable Methode entwickeln konnten, um den Nachweis der Reserve für die Familie der Stallmünzen – SameUSD und SameEUR – zu erbringen .

Einige Herausforderungen auf dem Weg zum Nachweis von Reserven

Bitcoin und viele andere Kryptowährungen haben von Unveränderlichkeit, Glaubwürdigkeit und dezentralem Vertrauen profitiert, die grundlegende Eigenschaften der Blockchain-Technologie sind.

Heute sind zentralisierte Börsen in den Markt eingedrungen. Einige schaffen möglicherweise blinde Flecken in Reserveberichten, die Benutzer gefährden können, wie im Fall von QuadrigaCX

Aus diesem Grund müssen Börsen in den USA beispielsweise Staatsbeamten geprüfte Versionen ihres Jahresabschlusses zur Verfügung stellen, um ihre Geldtransferlizenzen zu behalten. Zentralisierte Systeme brachten solche Bedenken mit sich. Durch die Überprüfung des Nachweises von Reserven wird jedoch das Vertrauensniveau eines bestimmten Blockchain-Projekts erheblich erhöht.

Hier sind einige Herausforderungen auf dem Weg zum Nachweis von Reserven.

  • Es gibt verschiedene Probleme, die durch zentralisierte Systeme und Börsen entstehen und nicht öffentlich geprüft werden. Diese blinden Flecken verursachen Sicherheits-, Transparenz- und Vertrauensprobleme der Benutzer.
  • Viele Austausch- oder Blockchain-Projekte bieten Anreize für ihre Early Adopters. Obwohl diese Anreize für die Kunden attraktiv erscheinen, sind diese Börsen manchmal mit der Ausleihe von Kundenvermögen oder der teilweisen Reservierung von Kundenvermögen ohne deren Zustimmung verbunden.
  • Es ist schwierig, den gewünschten Wert angemessener Reserven explizit zu bestimmen.

Überprüfen der Glaubwürdigkeit von Samecoin-Protokoll-Assets

Samecoin's Das Team ist unglaublich bemüht, gegenüber seinen Benutzern transparent zu sein. Das Konzept des Nachweises von Reserven ist heute relativ neu und das von Samecoin Das Team ist an vorderster Front dabei, eine Standardmethode zur Ermittlung des Nachweises von Reserven für digitale Vermögenswerte in Samecoin festzulegen Ökosystem.

Samecoin-Protokoll ist ein revolutionäres Krypto-Projekt, das ein Utility-Token namens Samecoin (SAME) und Stablecoins wie SameUSD enthält und SameEUR. Die Stallcoins-Familie von Samecoin wurde von Natur aus entwickelt, um eine zuverlässigere Zahlungsmethode zu ermöglichen. Dabei werden relativ stabile Münzen mit minimalen Wertänderungen verwendet.

Da der SameUSD geprägt wird, wenn eine andere stabile Münze besichert ist, geschieht dies auf dem öffentlichen Smart-Vertrag. So kann jeder in Etherscan oder anderen Blockchain-Explorern nachsehen, ob die Summe aller eingezahlten Stablecoins und der geprägten SameUSD jederzeit gleich ist. Das Samecoin-Protokoll stellt das Brennen von SameUSD sicher, wenn die besicherten Stablecoins zurückgezogen werden. Mit einem transparenten Smart-Vertrag, der diesen Prozess regelt, sind die Stablecoins von Samecoin die transparentesten auf dem Markt.

So überprüfen Sie die Reserve von SAME-Stablecoins

Heutzutage wird dringend empfohlen, dass Sie die Glaubwürdigkeit eines digitalen Assets überprüfen, bevor Sie sich intensiv damit beschäftigen. Samecoin Protokoll ist eines der wenigen Projekte für digitale Assets, mit denen Benutzer die Glaubwürdigkeit ihrer Stablecoins überprüfen können, ohne sich bei der regelmäßigen Prüfung und Veröffentlichung von Berichten auf Dritte verlassen zu müssen.

Beachten Sie, dass SameUSD und SameEUR durch eine Reserve von Top-Stablecoins und nicht direkt durch Fiat-Währungen (USD und EUR) abgesichert sind, wie dies bei USDT, USDC und anderen Stablecoins der Fall ist. Das Samecoin-Protokoll behält also die tatsächlichen Stablecoins bei, die SAME-Stablecoins unterstützen, anstatt die Fiat-Währungen zu halten. Dies macht es einfacher, SAME-stabile Münzen zu prägen und gleichzeitig überprüfbare Vermögenswerte sicherzustellen.

Darüber hinaus sind die Stablecoins von Samecoin alle dezentralisiert, sodass die Reserve und andere zugehörige Daten auch von jedermann eingesehen und verifiziert werden können.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close