Weitere bullische Rückenwinde für Bitcoin, da das US-Komitee Vorteile in Höhe von 593 Mrd. USD genehmigt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/02/Depositphotos_361809922_s-2019-460×307.jpg

Die anhaltende Preiserholung auf dem Bitcoin-Markt wurde am Freitag unterbrochen, als die Händler beschlossen, ihre kurzfristigen Gewinne gegenüber dem sich festigenden US-Dollar zu sichern, obwohl ein langfristiger Ausblick die Flaggschiff-Kryptowährung in einem wichtigen Zustand zeigte.

Der BTC / USD-Wechselkurs fiel während der europäischen Sitzung auf ein Intraday-Tief von 46.845 USD. Dies geht aus Daten hervor, die von Coinbase Pro, einer in den USA ansässigen Handelsplattform, abgerufen wurden. Trotzdem ging die Abwärtskorrektur mit einem mageren Tagesvolumen einher und zeigte eine schwächere rückläufige Tendenz, da immer mehr Analysten erwarteten, dass Bitcoin diese Woche 50.000 USD erreichen würde.

Bitcoin sieht einen Ausbruch über 50.000 US-Dollar. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Dies ist auf eine Reihe optimistischer Katalysatoren zurückzuführen, die diese Woche aufgetaucht sind.

Back-to-Back-Annahme

Am Montag gab das Fortune 500-Unternehmen Tesla bekannt, Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft zu haben, nachdem es etwa 8 bis 10 Prozent seiner Barreserven abgeladen hatte. Der Schritt bestätigte die bullischste Erzählung der Kryptowährung: die eines abwertenden US-Dollars und wie er [Bitcoin], ein knappes Gut, kann Menschen vor solchen Abwertungen schützen.

Am Mittwoch spielte Ned Segal, CFO von Twitter, mit der gleichen Idee, Bitcoin in die Bilanzen des Social-Media-Riesen aufzunehmen. Er stellte jedoch klar, dass die Notwendigkeit, die Kryptowährung zu kaufen, erst entstehen würde, nachdem die Arbeitgeber und Anbieter von Twitter dies in Form von Gehältern / Zahlungen verlangen würden.

Am selben Tag kündigte MasterCard an, Krypto-Zahlungen noch in diesem Jahr in seine bestehenden Kredit- / Debitkartendienste zu integrieren. Am Donnerstag gab die älteste Bank der USA, BNY Mellon, bekannt, dass sie Bitcoin-Depotbankdienste über dieselbe Plattform anbieten würde, die ihre Kunden für traditionelle Wertpapiere und Bargeld verwenden.

"Die institutionelle und unternehmerische Nachfrage nach der Pionier-Kryptowährung als Wertspeicher und Absicherung gegen Inflation wird BTC / USD auf Kurs halten", sagte Petr Kozyakov, Mitbegründer und CBDO des internationalen Fintech-Unternehmens Mercuryo gegenüber NewsBTC in einer E-Mail-Erklärung.

Der Analyst fügte hinzu, dass Bitcoin bis zum folgenden Montag über 50.000 USD liegen könnte, sollte der Optimismus anhalten.

Rückenwind für Bitcoin

Weitere Rückenwinde für das bullische Setup von Bitcoin kamen aus den USA, als das House Ways and Means Committee dort Gesetze vorschrieb, die Haushalten Leistungen in Höhe von 593,5 Milliarden US-Dollar durch Direktzahlungen und Steuergutschriften gewähren würden.

Die Hilfe war Teil des 1,9 Billionen US-Dollar-Konjunkturpakets von US-Präsident Joe Biden, von dem der größte Teil bis zu 1.400 US-Dollar Direktzahlungen umfasst. Weitere Paketkomponenten werden erscheinen, sobald das Komitee sie bis Freitag fertiggestellt hat. In der Woche vom 22. Februar wird eine vollständige Abstimmung über den Gesamtanreiz durchgeführt.

Demokraten glauben, dass die Zahlungen für die Steigerung des Haushaltseinkommens von entscheidender Bedeutung sind, insbesondere da die Arbeitslosenquote in den USA weiterhin erhöht ist. In der Zwischenzeit plant die Biden-Regierung, die monatlichen Steuergutschriftzahlungen durch neue Gesetze zu einem dauerhaften jährlichen Merkmal zu machen.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Bitcoin-Bullen sehen mehr Anreize als Hinweis auf zusätzliche Schulden aufgrund eines bereits beispiellosen Haushaltsdefizits in den USA. Viele sind sich einig, dass die Federal Reserve mehr Schulden monetarisieren müsste, was den US-Dollar-Wert weiter steigert. Dies könnte dazu beitragen, dass der Bitcoin-Preis seinen Bullen-Lauf bis 2021 fortsetzt.

"Die lockere Fiskal- und Geldpolitik auf der ganzen Welt hebt weiterhin einige Anwendungsfälle von Bitcoin als Inflationsabsicherung und unkorrelierten Vermögenswert hervor", schreiben Will Nemirovsky und Zev Mintz, Analysten bei River Financial, in ihrer wöchentlichen Analyse.

Bitcoin wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung über 47.500 USD gehandelt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close