Welche Bitcoin-Preise werden das kurzfristige rückläufige Szenario abbauen? – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis für Bitcoin (BTC) scheint zwischen 48.000 und 51.000 US-Dollar zu liegen. Bisher kann die Krypto die Widerstandszone von 51.600 US-Dollar noch nicht verlassen. Wenn es weiterhin mit diesem Widerstandsniveau zu kämpfen hat, sagen technische Analysten, dass die Möglichkeit einer Korrektur steigen wird, was zu einem großen Rückgang führen kann.

BTC / USDT 4-Stunden-Preisdiagramm (Binance). Quelle: TradingView

51.600 US-Dollar sind die kritische Stufe

Ein Kryptohändler und technischer Analyst, Josh Olszewicz, sagte, dass die 51.600-Dollar-Zone jetzt als Hauptwiderstandsniveau fungiert. Damit Bitcoin sein Allzeithoch über 58.000 US-Dollar erneut testen und mit der parabolischen Rallye in Richtung 62.000 US-Dollar fortfahren kann, muss es 51.600 US-Dollar deutlich übertreffen.

Daher wird eine deutliche Rallye über 51,6.000 USD als Ungültigmachungspunkt für das kurzfristige rückläufige Szenario auf dem Bitcoin-Markt dienen. Wenn andererseits die Preise kurzfristig dieses Niveau überschreiten, ist ein erneuter Test der unteren Unterstützungsbereiche möglich. Der Analyst sagt, dass die Krypto sogar auf 42.000 US-Dollar fallen könnte. Er hervorgehoben::

"Wenn 4 Stunden ausfallen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass einige überbärische Anrufe bei 36,7.000 auftauchen. In der Zwischenzeit biete ich den täglichen Kijun bei 42.000." Wenn $ BTC bei 51,6.000 über 4h Cloud bricht, mag ich alternativ den ATH-Retest bei 58.000, den jährlichen R3-Pivot-Test bei 62.000, den Makro-PF-Diag-Test bei 70.000, den jährlichen R4-Pivot-Test bei 80.000. Die Saisonalität deutet darauf hin, dass wir bis März neutral / seitwärts gehen und dann im zweiten Quartal nach diesen höheren Zielen greifen. “

Die Unterstützungszone von 42.000 USD ist ein entscheidendes Niveau, da sie die Spitze der vergangenen Rallye markiert. Am 8. Januar stieg der Preis für Bitcoin auf 42.085 USD bei Binance und erlebte danach eine scharfe Korrektur.

Bitcoin, das auf 42.000 US-Dollar sinkt, um einen früheren Spitzenwert als Unterstützungszone erneut zu testen, wäre kurzfristig nicht allzu bärisch.

Walcluster haben ähnliche Unterstützungsstufen gebildet

Whalemap-Analysten notiert massive Zuflüsse in Walbrieftaschen bei 48.500 USD und 46.500 USD. Analysten sind daher der Ansicht, dass diese Werte BTC eine gewisse Unterstützung bieten sollten. Sie sagten:

„Die aktuelle Situation sieht ähnlich aus wie bei 29.000. Darüber hinaus könnte das Niveau von 46.532 US-Dollar jetzt "die neuen 29.000 US-Dollar" sein, die während der vorherigen Korrektur im Januar vor der Fortsetzung der Rallye als Unterstützung dienten. "

Das Niveau von 55.400 USD ist ein wichtiger Ort, den man im Auge behalten sollte, da es eine gute Sache sein wird, wieder über diese Zone hinauszukommen.

Whale Cluster Levels. Quelle: Twitter / @ whale_map

Das überzeugende Argument für einen kurzfristigen BTC-Rückgang

Bitcoin scheint nach einer langen Konsolidierungsphase nach Liquidität zu suchen, was bedeutet, dass es fallen kann, um Kaufaufträge in niedrigeren Unterstützungszonen zu erfüllen, die schließlich eine neue Rallye befeuern können. Ein pseudonymer Händler, "Salsa Tekila", wiederholte dieses Gefühl. Er glaubt, dass es einen massiven Unterstützungsbereich von 41.000 USD gibt und sich ein Widerstand von 54.000 USD gebildet hat. Er erwähnt::

„Meine derzeitige Einstellung zu BTC mittelfristig: 1) Unterstützung um 41.000 USD. 2) Widerstand um $ 54K. Je nach Kontext kann ich Schaukeln um diese beiden Umgebungen auslösen. Bis dahin wahrscheinlich nur Kopfhaut, es sei denn, Großereignisse kommen zum Tragen. “

In den letzten 72 Stunden hat Bitcoin das Unterstützungsniveau von 44.800 US-Dollar getestet. Diese Korrektur reichte jedoch nicht aus, um Bitcoin über 51.600 USD zu bringen. Dieser Trend kann dazu führen, dass der Bitcoin-Preis auf das Niveau von 44.800 USD oder in eine niedrigere Unterstützungszone von 42.000 USD zurückfällt.

Das perfekte Szenario wäre, wenn sich Bitcoin an den Unterstützungsbereich von 44.800 USD klammert, falls es erneut eintaucht, es als Makro-Unterstützungslevel stabilisiert und wieder nach oben geht.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close