Wenn Sie ein Influencer sind, der für Krypto wirbt, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben erledigt haben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wenn Sie im Internet und in den sozialen Medien Einfluss nehmen, besteht eine gute Chance, dass viele Menschen auf das hören, was Sie sagen, und Ihre Worte beachten. Deshalb sollten Sie immer vorsichtig sein, was Sie versprechen und was Sie fördern. Es sieht jetzt so aus, als würde Krypto zum Gegenstand der Aufmerksamkeit vieler Influencer, aber sie recherchieren möglicherweise nicht genug darüber, welche Vermögenswerte solide sind und welche nachts fliegen.

Wenn Sie ein Influencer sind, gehen Sie vorsichtig mit Ihren Worten um

Zum Beispiel hat eine Influencerin namens Charlie D’Amelio kürzlich eine nicht genannte Bitcoin-Belohnung von der Gemini Exchange erhalten, dank ihrer Arbeit bei der Förderung der Handelsplattform über ihre sozialen Kanäle. Gemini ist größtenteils eine etablierte Börse, die seit ihrer Ankunft keine größeren technischen Probleme mehr hatte. Es hat auch eine BitLicense erhalten, was bedeutet, dass es ernst ist, in New York Geschäfte zu machen, und sich einen Ruf als stark und vertrauenswürdig erworben hat.

Leider ist dies nur ein Fall, der ein relativ positives Ergebnis liefert. Ein Influencer nach dem anderen wurde beschuldigt, für Betrugsmünzen zu werben, nur weil sie finanzielle Belohnungen erhalten, und einige Anleger und Analysten halten dies für ungerecht, da viele alltägliche Menschen den falschen Eindruck haben, welche Anlagemöglichkeiten gerecht sind und welche sind falsch.

YouTube-Star Daniel Keem ist das Herzstück eines kryptobezogenen Dramas, da er auf seinem Kanal mehrmals für eine neue Kryptowährung namens Safe Moon geworben hat. Um fair zu sein, er hat nichts wirklich falsch gemacht, obwohl zu diesem Zeitpunkt nicht viel über Safe Moon bekannt ist. Dennoch gab es einige solide Preiserhöhungen, als Keem davon Notiz nahm. Der frühere Backstreet Boy Nick Carter hat ebenfalls begonnen, für den Vermögenswert zu werben.

Tatsache ist, dass man etwas nicht wirklich bewerben kann, wenn so wenig Daten verfügbar sind, und dies hat bei Händlern wie Michael van de Poppe Besorgnis ausgelöst, der kürzlich in einem Interview behauptete:

Diese Token haben keinen Zweck, abgesehen davon, dass sie frühe Spekulanten und sich selbst reich machen, da der Token selbst für nichts verwendet wird. Es ist die Kehrseite von allem, was das Kryptowährungs-Ökosystem zu erreichen versucht.

Die Dinge sind nicht immer gut gelaufen

Keem war so freundlich, seine Zuschauer und Anhänger zu warnen, dass er „kein Finanzberater“ ist und dass sie „keine Finanzberatung“ von seinem Kanal erhalten sollten, obwohl nicht jeder Influencer diesem Muster folgt.

Vor nicht allzu langer Zeit befand sich Tik Tok-Star Matt Lorion im Zentrum eines großen Betrugs, als er eine neue Kryptowährung namens Mando bewarb, die auf dem beliebten Disney + -Programm „The Mandalorian“ basierte. Lorion verlor – zusammen mit vielen seiner Anhänger – durch das Pump-and-Dump-System ernsthaftes Geld, und Lorion entschuldigte sich später öffentlich.

Tags: Zwillinge, Influencer, Mando

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close