Woher wissen Sie, dass die auf Ihrer Hardware Wallet angezeigte Adresse Ihnen gehört?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ich habe überlegt, eine Multisig-Wallet mit meinem Ledger Nano S und Trezor One einzurichten, also habe ich online darüber gelesen und bin darauf gestoßen [this article](https://shiftcrypto.ch/blog/how-nearly-all-personal-hardware-wallet-multisig-setups-are-insecure/). Darin sagt der Autor, dass die Verwendung eines Ledgers für Multisig weniger sicher ist als Singlesig, da Ledger die xpubs des Multisigs nicht auf dem Gerät anzeigt. Er sagt, dass Sie, wenn Sie nur das auf Ihrem Computerbildschirm angezeigte xpub verwenden, nicht wissen können, ob es zu Ihrem Gerät oder dem Gerät eines Angreifers gehört.

Da stellte sich mir die Frage: Woher weißt du überhaupt, dass Adressen, die auf Hardware Wallets angezeigt werden, tatsächlich dir gehören? Wenn Ihr Computer mit Malware infiziert ist, was hindert diese Malware daran, eine gefälschte Adresse des Angreifers in Ihre Hardware-Wallet einzuspeisen?

Reddit von EnterShikariZzz ansehen – Quelle anzeigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close