YouTube-Superstar KSI ließ das Mikrofon fallen: „Bitcoin ist die Zukunft“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der britische YouTuber und Rapper – KSI – gab bekannt, dass er ein starker Unterstützer von Bitcoin ist. Ihm zufolge stellt die primäre Kryptowährung die Zukunft dar, und Hodler würden in den nächsten Jahren profitieren.

„Ich stehe wirklich auf Krypto“

Olajide Olayinka Williams „JJ“ Olatunji, besser bekannt als KSI – was Wissen, Stärke und Integrität bedeutet – hat sich in letzter Zeit stark für Bitcoin ausgesprochen. Im Gespräch mit dem britischen Magazin GQ argumentierte er, dass der digitale Vermögenswert eine wichtige Rolle in der Zukunft des Finanzwesens spielen würde. KSI ging noch weiter und erklärte, dass er, wenn er Premierminister wäre, BTC im Wert von 100 Pfund an jeden britischen Bürger verteilen würde:

„Ich würde jedem Bitcoin im Wert von 100 Pfund geben – wie ein Bitcoin-Konjunkturpaket für alle. Ich stehe wirklich auf Krypto. Ich denke, Bitcoin ist die Zukunft. “

Der 29-jährige Rapper und YouTube-Star glaubt, dass die primäre virtuelle Währung langfristig das richtige Anlageinstrument ist. Ihm zufolge würden Menschen, die einen Teil ihres Vermögens darin investiert haben, in 10 Jahren „lachen“:

„Es wird definitiv langfristig sein, aber in zehn Jahren werden die Leute, die investiert haben, lachen. Ich habe das Gefühl, dass viele Leute das nicht wirklich sehen: Sie versuchen nach schnellem Geld zu suchen, wie: „Oh, ich möchte ein- und aussteigen.“ Dies ist eine langfristige Sache und ich bin hier, um die Reise."

Anschließend verglich KSI BTC mit Fiat-Geld und gab dem virtuellen Vermögenswert den Vorzug. Er erinnerte daran, dass traditionelle Währungen zwar inflationär sind, der Betrag von Bitcoin jedoch festgelegt ist und „das einen Wert hat“.

KSI. Quelle: MusikWoche

Andere Rap-Stars, die sich für digitale Assets interessieren

Ein weiterer beliebter Rap-Sänger, der seine Unterstützung für Kryptowährungen erklärte, ist DeAndre Cortez Way, besser bekannt als Soulja Boy. Der Performer, der 2018 einen Song namens „Bitcoin“ kreierte, initiierte Anfang 2021 ein Twitter-Gespräch mit prominenten Personen und deutete an, dass er die Einführung seines eigenen digitalen Assets erkunden könnte.

Namhafte Namen wie Changpeng Zhao (CEO von Binance) und Tyler Winklevoss (Mitbegründer von Gemini) machten dem Rapper schnell Werbung für ihre Produkte.

Die Hip-Hop-Legende Eminem wiederum schloss sich dem NFT-Wahn an, indem er seine eigene Sammlung veröffentlichte. Der 15-fache Grammy-Preisträger Marshall Bruce Mathers III – weltweit bekannt unter seinem Künstlernamen Eminem – hat sich mit der Plattform Nifty Gateway zusammengetan, um das digitale Set namens Shady Con anzukündigen.

Erst vor wenigen Wochen enthüllte Trevor George Smith Jr. – bei seinen Fans als Busta Rhymes beliebt – seinen knapp 4 Millionen Twitter-Followern, dass er ein Bitcoin-HODLer ist. Er erklärte, dass der Hauptgrund, sich dem BTC-Zug anzuschließen, das kürzliche Gespräch zwischen Elon Musk, Jack Dorsey und Cathie Wood beim The B Word Event war.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von BBC

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close